Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 34.

Herzlich Willkommen in der TML-Studios Community! Bitte lies Dir die Communityregeln und Tipps & Hinweise durch. Wir wünschen ganz viel Spaß!

  • Zitat von Cpt.Slow: „Echt? Guck mal hier auf den Boden tml-studios.de/forum/attachmen…a%C3%9Fe23-4096x2160-jpg/ “ Achso. Das sieht mir aber nicht aus wie eine Enginebezogene Unschärfe, sondern die Basistextur selbst ist einfach nicht die schärfste.

  • zusätzlich AA auf Mittel und die Effektqualität auf Mittel. Das sollte helfen!

  • stell mal im Fernbus AA auf Mittel, zusätzlich die Effektqualität auf Mittel. Das entfernt den verstärkten Schliereneffekt von TAA und nutzt stattdessen FXAA , zusätzlich werden einige Post Processing Shader deaktiviert (frag mich nicht welche), was zu einer wesentlich direkteren Grafik führt. Eine Texturunschärfe konnte ich noch nicht feststellen. liegt eventuell an den LOD Stufen im Hintergrund, die natürlich in der weite mit einer kleinen Textur und weniger Geometrie geladen werden. Eine Aufl…

  • Zitat von Cpt.Slow: „Wieder mal tolle Bilder - kann nimmer warten Ist das die Kantenglättung, die die Bilder so extrem unscharf macht? “ das ist einfach die Kombination verschiedener Effekte und Shader. Man kann auch den Fernbus mit weniger Grafikeffekten füttern, dann ergibt das eine wesentlich "direktere" Grafik, ohne soviel Post Processing. Ist halt wie immer Geschmackssache. Wichtig ist nur, dass man es sich selbst entsprechend anpassen kann und da bietet auch der Fernbus schon jetzt verdamm…

  • wenn sie fertig sind!

  • Können wir uns hier auf ein respektvolles Miteinander einigen? Tut doch nicht not, dass man hier wegen solchen Kleinigkeiten eskalieren muss. Lieber konstruktiv handeln und kommentieren, das bringt uns alle weiter. @Gamer2017: Deine Performanceprobleme kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe eine ähnliche Hardwareausstattung (GTX1070, i7 6700k, 32 GB Ram) und kann keinerlei Probleme feststellen. Abgesehen von kleineren Ausnahmen läuft das spiel stets mit 60 FPS (Auflösungsskalierung auf 100, lin…

  • vorallem wäre das auch für Add-ons ungünstig. die UE4 bietet so viele Möglichkeiten - von der Straßenbahn bis zu Zügen könnte alles , sofern man genug Grips besitzt, auch umgesetzt werden. Finde den Titel auch unpassend. Das ganze Hätte man gut in die "World of XXX" Reihe einbinden können - "World of Transport" hätte m.M.n. gut gepasst.

  • Zitat von Adlerauge91: „Ja es werden Moddingtools zur Verfügung stehen, direkt zum Release, hofft man. Im Endeffekt kannst du auch beim FBS schon alles modden was du willst und der UE4-Editor hergibt. Wenn man die Kenntnisse im C++ und so weiter hat, kann man ja theoretisch alles machen. Neue Maps, Busse, neue Assets, so wird es ja jetzt auch, wie schon gesagt auch beim FBS sein, wenn die Tools jetzt kommen ;D “ Ich meine in einem DEV-Diary gehört zu haben, dass keine C++ Erweiterungen möglich s…

  • das macht es nicht besser. die Front ist in meinen Augen einfach absolut verkackt und passt überhaupt nicht an einen Bus.

  • Zitat von Kilzaa: „@UndergroundBerlin Natürlich den NEUEN MAN Lions Coach Oder den neuen Mercedes-Benz Tourismo “ Bitte nicht den Tourismo! Ich halte ja viel aus, aber das Design des Tourismo ist schlimmer als ein Fiat Multipla!

  • Ich schätze, zum Umfang und den Möglichkeiten wird es zu gegebenem Zeitpunkt mehr Informationen geben.

  • Zitat von Ahmad.s: „Zitat von Mathias: „Du findest wirklich Geld bezahlen und einem russischen Hacker Teamviewer Zugriff auf deinen Rechner geben ist eine Alternative? Na dann viel Spaß damit... Ich finde es ziemlich anmaßend, dass du aus ein paar Gerüchten, die du kennst darauf schließt, wie wir unsere Release-Termine handhaben. Nein wir hätten ohne Denuvo definitiv nicht mehr Zeit und auch nicht mehr Budget gehabt. Wir hätten aber ohne Denuvo kaum die Möglichkeit gehabt den FBS so lange weiter…

  • das Problem hast du halt immer da, wo mit einem Pool von Objekten gearbeitet werden muss. Ist im ETS ja ähnlich. Ich persönlich hätte vermutlich einen größeren Maßstab gewählt und Strecken(abschnitte) realistischer umgesetzt, dafür weitere Strecken per DLC nachgeliefert. Die Masse an Fläche muss man ja auch erstmal bebaut bekommen - selbst wenn nur 1/4 aller Autobahnen in Deutschland umgesetzt wurde, sind das immernoch über 3000 echte! Streckenkilomenter, die in der Engine bebaut werden müssen. …

  • Auch wenn die Unreal Engine prinzipiell Abwärtskompatibel ist, entstehen gern Inkompatibilitäten beim verbauten Content oder den Scripts/Blueprints. Das Projekt muss also erstmal in die neue Engineversion portiert, getestet und im zweifel gefixed werden - das dauert seine Zeit. Je nach Updatezyklus wirds also auch mal Phasen geben, in denen der Fernbus nicht auf der aktuellen, verfügbaren Engine basiert.

  • Fragen zum Spiel

    Chrizzly92 - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    für der Fernbus ist von meiner Seite aus aktuell nicht viel geplant, vllt mal ein paar Assets oder so - mal schauen. Viel interessanter wird der CBS - da hab ich schon genug Content, der auf seine Umsetzung wartet.

  • Fragen zum Spiel

    Chrizzly92 - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    ..und hoffentlich massig Community Content!

  • bitte beachten - einige Screenshots stammen aus dem Editor, andere Stammen aus dem compilierten "Spiel" (sieht man an den Rädern, welche im Editor zu weit raus stehen und auf "Spiel" Screenshots korrekt versenkt sind). Weiterhin wird das Lightning bestimmt noch poliert, aber in diesem frühen Entwicklungsstadium gibts garantiert wichtigere Dinge.

  • Das weiß ich nicht. ich kann nur aus eigener Erfahrung mit dem MAN Stadtbus sprechen. Sicherlich wird es auch eine Kommunikation zwischen Aerosoft und TML geben, wie die Projekte gestaltet werden sollen.

  • TML macht den Fernbus ja im "Auftrag". Sie werden vermutlich ein Budget von Aerosoft für die Entwicklung bekommen haben, welches sich Aerosoft über den Kaufpreis refinanziert - dementsprechend definiert Aerosoft ihren Kalkulationen entsprechend den Preis. Was anderes ist es, wenn du mit Eigenkapital entwickelst und das ganze über einen Publisher veröffentlichen lässt - das ist hier aber nicht der Fall.

  • das ist sicher nur eine Frage der Zeit, bis das implementiert wird. KI Fernbusse gibts ja mittlerweile schon auf Autobahnen, für den komplexen KI Verkehr müsste vermutlich ein Fahrplansystem integriert werden, was ne ganze Menge Arbeit bedeutet. Da das aber für den CBS zwingend benötigt wird, gehe ich davon aus, dass TML das auch in den Fernbus einfließen lässt. Hoffen wir aufs beste, ich bin zuversichtlich.