Ankündigung DevDiary #16 - Neoplan Skyliner + Scania Citywide + TrackIR

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Herzlich Willkommen in der neuen TML-Studios Community! Bitte lies Dir die Communityregeln und Tipps & Hinweise durch. Wir wünschen ganz viel Spaß!

    • UndergroundBerlin schrieb:

      Natürlich gibt es zudem viele weitere Verbesserungen und Neuerungen, auf die wir in den Changelogs zum Release genau eingehen werden

      SocialOfficer schrieb:

      Ahmad.s schrieb:

      Würde mich auch mal interessieren, ob das animierte Einsteigen der Passagiere im nächsten Update dabei ist
      Nope, das ist noch nicht fürs nächste Update geplant.
      Hi, na hätte ja sein können, das dies bei den vielen weiteren Verbesserungen und Neuerungen mit dabei ist, deswegen hat der Ahmad.s das mit den Passagieren wohl angesprochen.

      LG,
      HECTOR
    • Alles, was man auf den Thumbnails der Bilder sehen kann, sieht echt nice aus! Mehr kann ich aber leider nicht dazu sagen.

      Freue mich aber riesig auf den Skyliner und den neuen BusSim. Und natürlich darauf irgendwann hoffentlich mal das DevDiary ansehen zu können. ;)
    • Mist schon wieder dieser elende Meckerfritze, der immer versucht kritik in die Wunde zu streuen.

      Jop., da ist er wieder:

      - aufploppende Objekte:
      Du bist damit nicht alleiN! das liegt nicht an Grafikkarte und co, sondern daran das es zu viele Lods gibt, und der generelle LOD auf diese Distanz gestellt ist!
      d.h. - es gibt direkte View Distances in Engines für die Darstellung von LODS. die kann man auch nicht zu weit haun, sonst gehen kleine Rechner KO.
      ( ist also eine Gradwanderung) aber: es ist möglich sie anders zu designen. Das man das "sieht", ist - konkret: zu korregieren.

      genug der Lod Kritik, davon ist der FBS Teil schon voll genug, die kann man zwar jeden Tag wieder neu singen, aber nun ja.

      Das sollte aber jetzt alle mal auf andere Werte besinnen!


      Auch wenn ich glaube, das all diese Appelle ungehört verschallen, versuche ich es noch mal mit dem Qualitäts Appell.


      - ich habe den neuen "Teaser" gesehen, zur neuen Simulation.

      Der bus selber ist optisch gelungen, auch am normalem Flixbus, gibt es da wenig auszusetzen ( höchstens Lesbarkeit der Armaturen - aber das ist schon

      kritisiert ). Der Rest ist eigentlich geschmeidig. Daran habe ich auch noch nie gemeckert.


      ABER ( nun kommt es knüppeldick )


      - wenn ich mir all die Fehler im FBS anschaue, und wirklich den riesigen Anteil (riesig, gewaltig groß!!!!) an Modellen, der zu korregieren ist, allein optisch,

      von den Lod Dateien her, von den Umsetzungen, vom Texturenhaushalt, und teilweise (nicht mal wenige) von den Polygonen her


      - wenn ich mich erinnere, was wir hier zu Anfang (und die wenigen Forenbeiträge zeigen die Resonanz sehr deutlich) debattiert haben, darüber wie der FBS

      aussieht, was man versprach und was erhalten wurde


      DANN WILL ICH UM ETWAS BITTEN!


      Ich habe gelesen / gehört, es soll 2017 der Release sein!

      LEUTE BITTE!
      korregiert die Fehler ordentlich
      macht Neubauten, und zwar Performance schonende! Weg mit dem überflüssigem Lod Dreck !
      und vor allem: hin zu passenden Lods, nicht welchen die hin und her hüpfen beim ändern.

      ( wären erst mal die Basispunkte, für einen neuen Simulator )


      und das ganze abgeschmeckt mit:


      1. - einer Entwicklungszeit die Euch auch die MÖGLICHKEIT GIBT QUALITÄT zu bringen, und nicht wieder überhasteten Mist!

      2. - dem Gedanken daran, das wir alle zusammen (zumindest ein großer Teil)


      auf den EARLY ACCESS hingewiesen haben!

      GEHT diesen Weg auch, macht's nicht wieder wie beim FBS, denn der ist selbst heute noch - eigentlich - teschnisch, vollkommen ungenießbar
      auch wenn ein paar hartgesottene ihn immer noch "preisen", er iss nich gut, er wird auch nich gut wenn man nicht redesignt, und das it


      bei 2 Projekten - für Euch nicht stämmbar!

      Also:
      nehmt Euch bitte Zeit, bis ~ 2018 / 2019

      macht etwas ORDENTLICHES draus


      finanziert Euch auf Langfrist über Early Access

      lasst Euch nicht von Publishern oder anderem mist drängen


      ... es ist Euer Ruf.


      habe ich derzeit hoffnungen, das das was gescheites wird ?

      idee sicher.
      bei der Entwicklungszeit, aber ehrlich gesagt - kaum Hoffnung, das der Titel auch nur minimal besser in der Qualität wird als FBS

      eher ein noch größeres Debakel.


      entschuldigt, aber im Moment bin ich einfach nur: erfahren skeptisch.
    • Kurz zum Thema LODs ... Das "Problem" wird im kommenden Fernbus-Update schon deutlich verbessert. Das gesamte System hinter den LODs bedarf starker Optimierung, die aber etwas dauert. Wir machen sehr gute Fortschritte, brauchen nur noch etwas Zeit. Nach und nach sind Fortschritte in den veröffentlichten Updates zu sehen ... Das habt ihr ja bereits gemerkt.
      Ich habe jetzt eine Facebook-Seite - Komm vorbei und drück den Daumen nach oben! :thumbup:
    • Underground Berlin schrieb:

      Das gesamte System hinter den LODs bedarf starker Optimierung, die aber etwas dauert.

      nun ja, Problem erkannt. "Zeitangabe" präziese. Ich würde sagen: das ist ein längerfristiges Projekt, bis so etwas stimmt kann das ... dauern.
      Bin mal gespannt was / und ob - sich dann verbessert hat.
      von heute auf morgen, ist so etwas unerbringbar, nicht bei den vorhandenen Problemen.



      Interplayer schrieb:

      Naja,wenn sie im Dezember 2017 releasen dann past das shon!

      Vorsicht, unterschätze niemals Entwicklungszeit, wenn es ordentlich werden soll. 2017 ist dafür nur ein paar wenige Straßenencken entfernt... Allein (als Beispiel) 1 Modell
      kann Dich bis zu 2 Tagen kosten, im schlimmstem Fall. Die Überarbeitung nur einer Ecke im Mapeditor an der Du in 10 Sekunden vorbeifährst, kann den ganzen Tag dauern...

      nicht unterschätzen...
    • Neu

      Da spricht der Berliner :D Hat der echt eine Lenkachse hinten? Ist doch normalerweise nur bei einer Doppelachse so, oder nicht?
    • Neu

      Lesen soll helfen, ich sagte ja auch bei einer DOPPELACHSE! Und was hat der Lion's Coach C, ach ja eine DOPPELACHSE!

      Beitrag von Mr_Dieter ()

      Dieser Beitrag wurde von Alex_S aus folgendem Grund gelöscht: Off Topic - Persönliche Differenzen bitte per PN klären! ().

      Beitrag von Adlerauge91 ()

      Dieser Beitrag wurde von Alex_S aus folgendem Grund gelöscht: Off Topic - Persönliche Differenzen bitte per PN klären! ().

      Beitrag von Mr_Dieter ()

      Dieser Beitrag wurde von Alex_S aus folgendem Grund gelöscht: Off Topic - Persönliche Differenzen bitte per PN klären! ().
    • Neu

      neee eigentlich nich..ich glaube das der solaris urbino auch eine lenkbare hinterachse hat...weiss dat aber jetzt nich so genau...
      lkw auflieger mit einer hinterachse sind auch lenkbar...
      mir is das nur beim scania aufgefallen..da die kurven und strassen hier in berlin doch sehr eng sind..und der bus mit starrer hinterachse sonst so seine problemchen hätte da rumzukommen..
      auf einigen strecken z.b. beim 122er der durchs wohngebiet fährt ..fahren sonst keine gelenkbusse nur der man doppeldecker und MB citaro...
      seit dem der scania da is..fährt auch der auf der linie und kommt super um die engen kurven rum..daher weiss ich das der eine lenkbare hinterachse haben muss...sonst würde der da nie rumkommen..
    • Neu

      Also ich kann dir sagen unsere Solaris Urbino III/IV hier in Bochum haben KEINE Lenkachsen :D Und ich glaube unsere Straßen hier sind genauso eng wie manche in Berlin :D Also wir haben hier keine 8 Spurigen Innenstadt-Straßen, außer in Dortmund vielleicht. ;)

      Beitrag von Mr_Dieter ()

      Dieser Beitrag wurde von Alex_S aus folgendem Grund gelöscht: Off Topic ().

      Beitrag von Juliplus2 ()

      Dieser Beitrag wurde von Alex_S aus folgendem Grund gelöscht: Off Topic ().
    • Neu



      Die Hybridbusse haben so zweckmäßige (siehe Bild), diese sind der Horror für jede HWS. Die anderen Versionen haben ganz normale Sitze wie in anderen Bussen auch. Am bequemsten ist noch immer der Fahrersitz :D