Angepinnt FAQ - CBS München

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen in der TML-Studios Community! Bitte lies Dir die Communityregeln und Tipps & Hinweise durch. Wir wünschen ganz viel Spaß!

Das neue DevDiary ist da - Mit unserem neuen Projekt: Fuerteventura und dem Multiplayer von The Bus! Hier entlang...

  • FAQ - CBS München

    CBS 2 München - Häufig gestellte Fragen

    Allgemein: Wie heißt der Song, der im offiziellen Trailer zu hören ist?
    Spoiler anzeigen
    Der Song ist von Tim McMorrys und heißt "On top of the world".


    Allgemein: Was ist der Unterschied zwischen der 32- und 64-Bit-Version?
    Spoiler anzeigen
    In der 32-Bit-Version ist die Sichtweite geringerer als in der 64-Bit-Version.


    Allgemein: Bremsen und Lenken vereinfachen
    Spoiler anzeigen

    • Für alle, die sich ein vereinfachtes Bremsen und Lenken des Busses wünschen, hier eine Empfehlung:
    • Gehe im OCC (Spielmenü) zu Steuerung >>> Tastatur
    • Aktiviere die Standard-Bremse (klassisch)
    • Stelle den Schieberegler für die Lenkgeschwindigkeit so ein, wie auf dem Screenshot gezeigt
    • Klicke auf "Übernehmen", um die Einstellungen zu speichern


    Fehlermeldung: d3dx9_43.dll fehlt
    Spoiler anzeigen

    Verzweifelter User schrieb:

    Das Programm kann nicht gestartet werden da d3dx9_43.dll auf dem Computer fehlt. Installieren Sie das Programm erneut, um das Problem zu beheben.
    Hier fehlt schlicht DirectX9: Installieren sie einfach Direct-X9.0C nochmals. Zu finden ist die Setup Datei in: [INSTALLATIONSLAUFWERK]:\TML-Studios\City Bus Simulator - Munich\Supportfiles\DirectX\DXSETUP.exe


    Fehlermeldung: Activation Check Failed / Check Failed
    Spoiler anzeigen

    Ggf. ist eine erneute Aktivierung erforderlich (in der Regel nicht!). Wenn die Nachricht kommt Activation Check failed oder nur Check failed, dann wird die verwendete Seriennummer nicht erkannt oder es liegt ein Konflikt vor. Bitte das Spiel deinstallieren und anschließend mit der original DVD erneut installieren und die Online-Registrierung und Aktivierung durchführen. Dann noch das Update 1.2.3 installieren.

    Sollte die Fehlermeldung weiterhin auftauchen, dann bitte der original Seriennummer an Aerosoft werden: support@aerosoft.de


    Lenkrad: Hilfe zur Einrichtung und Einstellung (Bsp. Logitech G25/27)
    Spoiler anzeigen

    Schließt das Lenkrad am PC an. Bitte achtet darauf, dass alle anderen Eingabegeräte wie Joystick und Gamepad entfernt werden. Als erstes sollten die Treiber des Lenkrades auf den neuesten Stand gebraucht werden. Hier der Link zur Webseite von Logitech:
    logitech.com/de-de/support/131?osid=14&bit=32

    Falls noch nicht geschehen, bitte die „Logitech Gaming Software“ (Profiler) herunterladen und installieren.
    Achtung: Wählt vor dem Download die richtige Version aus (32 bit oder 64 bit).


    Kompatibilität Lenkrad mit Windows 8?
    logitech-de-emea.custhelp.com/…2L3NpZC9xQ3hpRjJkbA%3D%3D

    Im Profiler: Unbedingt unter Optionen > Globale Geräteeinstellungen > Häkchen raus bei „Kombinierte Pedale melden“; Häkchen rein bei „Zulassen, dass das Spiel Einstellungen ändert

    900 Grad Lenk-Drehbereich kannst du per Schieberegler in der Rubrik Lenkradeinstellungen einstellen.




    Nun startet den City Bus Simulator München. Jetzt OCC unter Steuerung > Lenkrad / Gamepad das Lenkrad aktivieren (Häkchen rein).
    Wir empfehlen, KEIN Häkchen zu setzen bei „Kombinierte Pedale benutzen“.




    Jetzt im OCC unter Steuerung > Fahrzeug alle gewünschten Einstellungenfür das Lenkrad vornehmen und mit „Übernehmen“ bestätigen.




    Lenkrad: Microsoft SideWinder Force Feedback Wheel
    Spoiler anzeigen

    Verzweifelter User schrieb:

    Ich weiß nicht, wie ich das Lenkrad einstellen soll damit ich den CBS München damit fahren kann.


    Im Normalfall reicht es den aktuellen Treiber für das Lenkrad zu installieren. Danach sollte das Spiel unter Optionen --> Lenkrad/Gamepad das richtige Lenkrad anzeigen.
    Jetzt nur noch unter Optionen --> Fahrzeug die Belegungen für Gas, Bremse und Lenkung einstellen.

    Sollten mehrere Gamecontroller an den PC angeschlossen sein, trenne diese bitte, sodass nur noch das Lenkrad angeschlossen ist.


    Lenkrad: Doppelte Schalterfunktion
    Spoiler anzeigen

    Verzweifelter User schrieb:

    Wenn ich im Spiel den normalen Blinker aktivieren will geht gleichzeitig der Warnblinker an. Auch andere Taster gehen zusammen mit anderen an.
    Dies war ein Fehler in der ersten Version. Bitte das Update 1.2.3. auf der Aerosoft-Webseite herunterladen und nach Anweisung installieren.


    Game: Kein Rutschen bei Glatteis
    Spoiler anzeigen

    Verzweifelter User schrieb:

    Bei Glatteis oder Schnee rutscht der Bus nicht auf den Straßen, obwohl in den Einstellungen "Glatteis" aktiviert ist. Es schneit und es -15° C.
    Probiere bitte mal das ABS/ASR abzuschalten, nehme im OCC den großen Motor, Lenkrad einschlagen und Gasgeben, dann rutscht der Bus. Beim bremsen sollten die Räder dann auch blockieren, sofern die Bremskraft hoch genug eingestellt ist.


    Game: Trotz Einstellung kein Regen
    Spoiler anzeigen
    Bitte darauf achten, dass der Regen nur im Frühling, Sommer und Herbst verfügbar ist. Nicht im Winter ! Einfach den Monat im Kalender entsprechend ändern.


    Game: Sitzposition ändern?
    Spoiler anzeigen
    Dies findest man im OCC unter "Bustechnik" -> "Bedienelemente". Siehe auch im Tutorial.


    Game: Die Ankunftszeit springt auf einmal von -25 Minuten auf -47 Minuten
    Spoiler anzeigen

    Verzweifelter User schrieb:

    Ich bin gerade auf dem Weg zur Starthaltestelle. Mir wird eine Verfrühung von -25 Minuten angezeigt. Als ich an der Starthaltestelle ankomme, springt die Zeit auf einmal um auf -47 Minuten. Ist das ein Fehler ?



    Nein. Alle Zeiten werden korrekt im Co-Pilot berechnet und angezeigt.

    Hier eine etwas ausführliche Erklärung.

    Es ist immer die Ankunftszeit zur nächsten Haltestelle gemeint (in diesem Fall -25 Minuten). Betonung liegt auf NÄCHSTE Haltestelle. Wenn du dich einer Starthaltestelle näherst, wird dir die Zeit angezeigt, wann an der Starthaltestelle die Ankunft wäre. Bist du an der Starthaltestelle angekommen, wechselt die Zeit auf die NÄCHSTE Haltestelle. Deine aktuelle Abfahrtszeit steht ja schon links, also warum dieses dann doppelt anzeigen. Viel wichtiger ist ja, das du weißt wie viel Zeit habe ich, bis zur nächsten Haltestelle. Danach solltest du dein Fahrverhalten anpassen.
    Hier ein Beispiel:
    Nehmen wir an, es ist jetzt 0.00 Uhr
    Du bist auf dem Weg zum Startpunkt, Entfernung zur Starthaltestelle nur noch 100 Meter. Die Abfahrt und somit die späteste Ankunft dort wäre in 25 Minuten, also 0.25 Uhr. Somit wird dir eine Verfrühung von -25 angezeigt.

    Jetzt kommst du an der Starthaltestelle an. (Der Weg dorthin war ja auch sehr kurz) Es ist immer noch 0.00 Uhr. Jetzt wird dir eine Verfrühung (gleich Minus) von 47 Minuten angezeigt. Das kommt daher, das du an der Starthaltestelle angekommen bist und jetzt die Zeit bis zur Ankunft an der NÄCHSTEN Haltestelle angezeigt wird. Die Fahrzeit von der Starthaltestelle bis zur nächsten Haltestelle beträgt 22 Minuten. Also kommen auf die -25 Minuten noch zusätzliche 22 Minuten hinzu. Somit ist deine Ankunftszeit an der nächsten Haltestelle in 47 Minuten. Daher hast du jetzt eine Verfrühung von -47 Minuten.

    Alles andere macht ja auch keinen Sinn. Stell dir vor, das wäre dein tatsächlicher ISTWERT der dir angezeigt wird. Zum einen wäre es nur eine andere Darstellung gegenüber einer normalen Uhr bzw. Zeitanzeige zum anderen könntest du jetzt an einer Verspätung/Verfrühung nichts mehr ändern, denn es ist ja bereits zu spät. Deshalb wird dir die Zeit im Voraus berechnet. Somit soll der Busfahrer die Möglichkeit haben Verspätungen frühzeitig zu erkennen und möglichst rechtzeitig dieser Verspätung vorzubeugen, indem er etwas zügiger fährt. Noch wichtiger sind Verfrühungen. Hiermit kann der Busfahrer erkennen wenn er zu schnell ist und nimmt sich halt auf dem Weg zur nächsten Haltestelle mehr Zeit.

    Warum sind Verfrühungen eigentlich so wichtig, dass diese nicht auftreten?

    Beispiel! Eine Linie fährt im 20 Minuten Takt. Ein Fahrgast fährt jeden Tag zur Arbeit mit Bus und Zug. Also muss er zum Hauptbahnhof. Dafür nimmt er immer den Bus zum Beispiel 5.20 Uhr. Dieser kommt 6.00 Uhr am Hauptbahnhof an und somit bekommt der Fahrgast den Zug prima, der 6.15 Uhr abfährt. Übrigens, der nächste Zug geht erst in 3 Stunden. Da es nun mal in der Sache der Natur liegt, gehen die meisten Menschen so aus dem Haus, das sie 1 Minute vor Abfahrt an der Bushaltestelle stehen (5.19 Uhr). Aber wie der Fahrgast sich der Bushaltestelle nähert, sieht er, dass der Bus schon da ist. Nun nimmt der Fahrgast seine Beine in die Hand und rennt nach dem Bus. Vergebens! Der Bus fährt vor seiner Nase los. Der nächste kommt erst in 20 Minuten, also 5.40 Uhr. Somit ist es sonnenklar, das der Fahrgast den Zug nicht mehr bekommen wird und definitiv zu spät zur Arbeit kommt. Oder stell dir vor, er verpasst den Zug zum Flughafen und somit auch den Flieger nach Mexiko, Kanada USA für ca. 1000 Euro.

    Du siehst, eine leichte Verspätung ist nicht so tragisch, wie eine Verfrühung die sich zu einer extremen Verspätung entwickeln kann. Aber die sollte durch die Ankunftszeit eigentlich unmöglich sein.


    Repaints: Wie erstelle ich ein Repaint?
    Spoiler anzeigen

    um Repaints zu erstellen, gehe am besten wie folgt vor:

    Beispiel:
    • kopiere die heruntergeladene "Repaintvorlagen.rar" in den Ordner C: >> TML-Studios >> City Bus Simulator - Munich >> Data
    • entpacke die rar-Datei dort
    • gehe in den Ordner "Repaints" und öffne die Datei "Bodymap_12M_Bus.psd" mit einem geeigneten Programm, z. B. Photoshop
    • erstelle anhand der Vorlage dein Wunsch-Repaint
    • achte auf die Beschreibung im Handbuch (Stichpunkt: Alphakanäle)
    • speichere am Schluss dein Wunsch-Repaint als .dds ab (Bodymap_12M_Bus.dds)
    • speichere die neu erstellte dds-Datei in den Ordner C:\TML-Studios\City Bus Simulator - Munich\Data\Repaints\LionsCity_12M\Repaint1\Textures --- Achtung die vorhandene Datei mit der neuen ersetzen
    • du kannst den Namen auch ändern - --- Achtung dann auch den Namen in der dazughörigen xml-Datei ändern
    • Im Moment gibt es die Ordner "Repaint1" und "Repaint2".Du kannst sie beliebig erweitern, z. B. Repaint3" usw. Achte nur darauf dass in den den neu erstellten Ordnern dann auch der Ordner Textures un die Config.xml reinkopiert werden. Heißt, die Ordnerstruktur muss immer beibehalten werden.


    Repaint: Keine Repaintvorlagen?
    Spoiler anzeigen

    Verzweifelter User schrieb:

    Im Handbuch ist der Pfad zu den Repaintvorlagen angegeben. Allerdings ist der Ordner "Repaints" leer.

    Nachfolgend der Download der Repaintvorlagen, um die vorhandene Lackierung der Busse im City Bus Simulator 2 - München nach Euren Wünschen umzugestalten oder neu zu erstellen.

    Eine detaillierte Anleitung findet ihr im Handbuch. Das PDF-Handbuch der Download-Version befindet sich im Hauptordner des Spiels: C:\TML-Studios\City Bus Simulator - Munich\Bin32 oder Bin64 Ordner



    Repaints: Wo müssen Repaints im Hauptverzeichnis eingefügt werden?
    Spoiler anzeigen

    Die Repaints müssen je nach Bus (2-, 3-Türer oder Gelenk) seperat abgespeichert werden.
    Beispiel:

    - 2-Türer: C:\TML-Studios\City Bus Simulator - Munich\Data\Repaints\LionsCity_12M\*Repaintname*\Textures\"Bodymap_des_2Türers".dds
    - 3-Türer: C:\TML-Studios\City Bus Simulator - Munich\Data\Repaints\LionsCity_12M_3Door\*Repaintname*\Textures\"Bodymap_des_3Türers".dds
    - Gelenkbus: C:\TML-Studios\City Bus Simulator - Munich\Data\Repaints\LionsCity_18M\*Repaintname*\Textures\"Bodymap_des_Gelenkbus".dds

    in jeden Ordner "*Repaintname*" kommt dementsprechend noch die config.xml


    Repaint: Wo gibt es weitere Repaints zum Download?
    Spoiler anzeigen
    In unserem Download-Bereich und im weiteren Internet.


    Achtung: Die Repaints vom Bus Simulator 2012 sind im CBS 2 München nicht verwendbar, da es unterschiedliche Busmodelle sind.


    Repaint: Radkappen transparent?
    Spoiler anzeigen

    Verzweifelter User schrieb:

    Ich schaffe es einfach nicht die Radkappen per Repaint unsichtbar zu machen.
    Wenn die .PSD oder .DDS geöffnet ist, den Bereich mit den Radkappen auswählen (Auswahl aufziehen). Danach von Ebenen auf Kanäle wechseln und Alpha-Kanal auswählen (Bild).



    Um die Radkappen nun durchsichtig zu machen musst du Deinen ausgewählten Bereich schwarz färben (RGB 0,0,0).


    Repaint: Wo finde ich PSD-Dateien mit Ebenen?
    Spoiler anzeigen
    Öffne die psd-Dateien mit einem Programm, welches die Ebenen anzeigen kann, z. b. Photoshop. In Photoshop sind alle Ebenen zuschaltbar und auch die Gitternetze werden sichtbar wenn man sie einblendet (Ebene "Wire" aktivieren).


    Ich habe jetzt eine Facebook-Seite - Komm vorbei und drück den Daumen nach oben! :thumbup: