Das Ende naht...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen in der TML-Studios Community! Bitte lies Dir die Communityregeln und Tipps & Hinweise durch. Wir wünschen ganz viel Spaß!

  • Das Ende naht...

    Guten Tag liebe Mitglieder des TML-Studios Forum,

    vor einiger Zeit wurde bekannt gegeben, dass die Deutsche Post Mobility GmbH (genannt: Postbus) durch den grünen Konkurrenten FlixMobility GmbH (genannt: FlixBus) übernommen wird.
    Allerdings wird das Postbus-Liniennetz erst am 01. November 2016 in das FlixBus-Netzwerk eingebunden.
    Dadurch werden auch die gelben Postbusse zu grüne FlixBusse.
    Heute, der 31.10.2016, schickt der gelbe Fernbusanbieter die Busse zum letzten mal auf Linie - ab dem morgigen Tage werden die Busse für FlixBus fahren.



    Aber auch die Deutsche Bahn AG wird sich aus dem Fernbusgeschäft zurückziehen.
    Die Berlin Linien Bus GmbH (genannt: berlinlinienbus.de / BerlinLinienBus) wird nicht zum Ende des Jahres eingestellt, sondern wird auch ab morgen nicht mehr auf Achsen sein.
    Aber auch BerlinLinienBus wird vom wesentlichen nicht ganz eingestellt. Die Deutsche Bahn AG soll von eigenen Angaben einige Linien von BerlinLinienBus in das Netz von IC Bus integrieren.
    (Berlin Linien Bus GmbH ist ein Tochterunternehmen der Bayern Express & P. Kühn Berlin GmbH - IC Bus ist eine Marke und Produkt der DB Fernverkehr AG)



    Innerhalb eines Tages werden zwei Fernbusanbieter den Markt verlassen.

    Was glaubt ihr, wer sich weiterhin durchsetzen kann und wer eventuell aufgeben wird. Schreibt eure Meinung in diesen Thread! :)


    Thema ins Off-Topic verschoben. Hat ja eher weniger mit dem eigentlichen Fernbus Simulator zu tun. ;) // Chris (UndergroundBerlin)
  • Neeiiiiin, in Gedenken an Postbus :P


    Was man noch bedenken sollte:

    Das Postbus zu Flixbus wird ist im Endeffekt nur nochmal eine Letzte Marketingmaßnahme um noch die Paar Postbuskunden abzugreifen.

    Selbiges war bei Megabus der Fall.

    Die Fahrer werden übrigens nicht übernommen. Entweder sie bleiben beim jeweiligen Sub oder sie werden entlassen.
  • PhijaGA schrieb:

    Ich habe stark die Vermutung, dass am Ende nur noch FlixBus mit ein paar anderen Unternehmen bleibt. FlixBus kauft ja immer mehr Unternehmen auf, habe ich das Gefühl.
    Ich glaub fast, dass nur noch Flixbus alleine bleibt. Und du hast nicht nur das Gefühl, dass immer mehr Unternehmen gekauft werden, sondern es ist auch so. Schade eigentlich :(
    Viele Grüße
    Erik 8)
  • Jetzt spreche ich auch mal wieder mit :D

    Im vorhinein: Ich schütze niemanden! :D

    Zur Übernahme zu Postbus: Die Deutsche Post AG/Deutsche Post Mobility GmbH/Deutsche Post DHL Group hat lediglich NUR den Fernbusanbieter Postbus Deutschland verkauft, dass heißt diverse Linien, Busse, Partner (manche haben den Vertrag gekündigt) und diverse Lizenzen - aber auch Marketing und Technik gehört dazu.
    Die Deutsche Post Mobility GmbH wird weiterhin ein Teil der Deutsche Post DHL Group bleiben und das Reiseportal "Post Reisen" betreuen und weiter ausbauen.

    Zur Übernahme zu Megabus.com: Die FlixMobility GmbH hat nur das Liniennetzwerk von Megabus.com im Kontinentaleuropa übernommen! Dadurch ist auch eine Partnerschaft zwischen Stagecoach Group und FlixMobility entstanden. Die Marke Megabus ist weiterhin auf United Kingdom und in den Vereinigten Staaten von Amerika aktiv. Hätte FlixMobility die gesamte Marke übernommen, würde die Marke FlixBus fast ganz UK anfahren und würde in Amerika als FlixBus.us tätig sein. Was das Unternehmen nicht ist. Mir ist es auch aufgefallen, dass es auch wenige Leute das verstehen. Vom Prinzip her fährt Megabus als Megabus FlixBus im Kontinentaleuropa weiter... Auf United Kingdom und in den Vereinigten Staaten fährt die Marke Megabus.com weiterhin als eigene Marke - ohne dem europäischen Fernbusriesen FlixBus!

    FlixMobility könnte nie mit der Deutsche Bahn AG mithalten - egal was man versucht.
    Mir ist es in letzter Zeit aufgefallen, dass FlixBus negative Berichte bekommen hat, aber auch im Bezug von Erfahrungen etc. (Menschen vergessen, Klappe nicht montiert, etc.)
    Ich selber kann das nicht sagen, da ich mit FlixBus dreimal 1.25 h gefahren bin. Alles hat gepasst, außer die Linie 041 von Berlin nach Passau hatte fast immer eine Stunde Verspätung :D
    Es ist lediglich noch Ansichtssache :)
    Im Bezug von der Deutschen Bahn hört man entweder nur gutes oder ein wenig negatives... das Negative ist entweder Verspätung, Preise oder was die mit unseren Steuern machen :D (#Stuttgart21 #BerlinHBF)

    Man hat immer noch einen kleinen, schwachen und hartnäckigen Fernbusanbieter als Konkurrenz... und das ist DeinBus.de
    DeinBus.de wurde als Yourbus GmbH gegründet, hatte Gerichtsverfahren durch die Deutsche Bahn AG, wurde in zwei Unternehmen aufgespaltet DeinBus.de GmbH und DeinBus.de Marketing GmbH, eine Insolvenz durchlebt und dann wurde die heutige DeinBus Betriebs-GmbH geformt.

    Wer hat von diesen Schritt, Lage und Liberalisierung von DeinBus.de profitiert?
    • MFB MeinFernbus GmbH (genannt: MEINFERNBUS.DE) (AUFLÖSUNGSGRUND: FUSION MIT FLIXBUS) (Jetzt: FlixBus DACH GmbH)
    • FlixMobility GmbH (genannt: FlixBus)
    • National Express Germany (genannt: city2city) (AUFLÖSUNGSGRUND: BETRIEB EINGESTELLT)
    • Deutsche Post Mobility GmbH (genannt: Postbus) (AUFLÖSUNGSGRUND: ÜBERNAHME DURCH FLIXBUS)
    • Und viele mehr...
    FlixBus hat, von Prinzip her, DeinBus.de die Marktführung und Ruhm zu verdanken.
    Nur weil drei Studenten (waren es drei? O.o) die Eier dafür hatten und etwas geschaffen haben, dass der DB nicht gefallen hat.
    Und bis heute hat das Unternehmen sehr viel durchmachen müssen.

    Was ich etwas komisch finde - Die Deutsche Bahn AG hätte jedenfalls auch BerlinLinienBus DeinBus übergeben können.
    Da hätte man jedenfalls eine Chance, den "Marktführer" zu "besiegen".

    Zwar denkt man jetzt bei diesem Post: "Der hat a eine an der Waffel". Aber das ist mir egal...ich weiß soweit, wie es auf diesen Markt und Geschichte war...Man muss sich damit nur einmal auseinander gesetzt haben. :D

    ---

    @Postbus Die deutschen Subunternehmen können abspringen, dann macht FlixBus genau das gleiche wie andere Unternehmen...man nimmt Busunternehmen aus'n Osten... Wie Polen, Tschechische Republik oder in der Art.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Kilzaa () aus folgendem Grund: Umformulierung des Abschnittes Megabus.com Jetziger Stand der MFB MeinFernbus GmbH nachgetragen (FlixBus DACH GmbH) DeinBus.de GmbH und DeinBus.de Marketing GmbH in den Werdegang von DeinBus nachgetragen FlixBus GmbH in FlixMobility GmbH wegen Denkfehler umgewandelt.