Diskussionen rund um FlixBus

Herzlich Willkommen in der TML-Studios Community! Bitte lies Dir die Communityregeln und Tipps & Hinweise durch. Wir wünschen ganz viel Spaß!
  • Hallo zusammen,


    der Fernbus Simulator steht ja bekanntlich in offizieller Kooperation mit FlixBus. In diesem Thema wollen wir euch die Möglichkeit bieten, über FlixBus in der Realität zu diskutieren.


    Bitte beachtet, wie immer, die Communityregeln. Wir behalten uns vor, unpassende Beiträge zu löschen.


    Viele Grüße
    Chris

  • Soo, nachdem nach anderthalb Jahren hier noch niemand etwas geschrieben hat, fange ich einfach mal an. :-)


    Also, ich finde das Konzept von FlixBus echt nicht schlecht: die Leute wollen günstig verreisen, also bieten wir genau diese Dienstleistung an. Natürlich muss man für den niedrigen Preis längere Fahrten als mit der Bahn in Kauf nehmen, und der Reisekomfort hält sich auch in Grenzen. Aber Leute wie ich, die es nicht einsehen, den vierfachen Preis bei der Bahn zu bezahlen, sind auch bereit, das alles in Kauf zu nehmen.


    Schönes Wochenende noch! :-)

  • Gestern (Freitagmorgen) ist ja, wie ihr bestimmt schon wisst, ein FlixBus auf der A19 in Mecklenburg-Vorpommern umgekippt, wobei 16 Leute mittelschwer bis schwer verletzt wurden. Soweit ich bisher informiert bin, ist die Unfallursache noch nicht bekannt, wobei der Busfahrer auf jeden Fall nicht betrunken gewesen sein soll.
    Mich würde es schon sehr interessieren wie es zu diesem Unfall gekommen ist: war es ein Versagen des Fahrers, oder ereignete sich dieser Unfall aufgrund anderer Faktoren, die der Busfahrer nicht beeinflussen konnte?

  • Hab ich auch mitbekommen. Anscheinend soll es ja auf gerader Strecke passiert sein. Und wie ich es gesehen hab, hat er anscheinend noch ein Schild mit in den Tod gerissen.


    Falls ihr es selber lesen wollt: https://www.ndr.de/nachrichten…erletzte,unfall12170.html


    EDIT:

    also bieten wie genau diese Dienstleistung an

    du meinst "also bieten die genau diese Dienstleistung an"


    LG

  • Nun rollt also der erste E-FlixBus, ein BYD C9, auf Deutschlands Straßen, genauer zwischen dem Fraport und Mannheim, viermal täglich.

    FlixBus wagt damit einen (meiner Meinung nach) ziemlich ungewissen Schritt in die Zukunft: ein Bus, der - unter realen Bedingungen - um die 250 km Reichweite hat? Mit einer Antriebsfunktion, die von so vielen Forschern als stark verbesserungswürdig deklariert wird? Ein Zweiachser für rund 450.000 €?

    Mich würde gerne eure persönliche Meinung dazu interessieren: Was haltet ihr generell von dieser Einführung? Könnte das die Zukunft unseres Nah- und Fernverkehrs sein? Welche Vor- und Nachteile haben E-Busse eurer Meinung nach?:)