Herzlich Willkommen in der TML-Studios Community! Bitte lies Dir die Communityregeln und Tipps & Hinweise durch. Wir wünschen ganz viel Spaß!
  • Hallo liebe Community, hallo TML,nun möchte ich auch mal meinen Senf dazu geben.


    Meine Vorbestellung bei Aerosoft lag bereits einige Wochen vor dem Release vor.
    Ich konnte mich also entspannt zurück lehnen und habe mit einem Lächeln im Hintergrund diese ganzen wilden Spekulationen und diese teils doch harsche Kritik hier verfolgt.
    Das Leben mancher "Kinder" hier scheint aus nichts anderem zu bestehen als DIESES eine Computerspiel...
    Als dann die Downloadversion herauskam habe ich mit viel Interesse die ersten LetsPlays angesehen.


    Naja jedenfalls war es dann endlich der 9.April und als ich am 10. von Arbeit kam, lag es im Briefkasten :) Also fix an den Rechner gesetzt und installiert.
    Lief alles problemlos.
    Ich hatte schon die befürchtung es mir umsonst bestellt zu haben, da ja später die Mindestvoraussetzungen noch hochgeschraubt wurden und mein Rechner nun mittlerweile auch 8 Jahre auf dem Buckel hat.
    Habe nur im vorigen Jahr mal etwas investiert und zwar in eine neue GraKa (GTX550) und ein neues Netzteil, sowie in etwas mehr RAM.
    Leider habe ich aber nur eine 32Bit Version von Vista, somit kann ich den gesamten Arbeitsspeicher nicht nutzen.
    Naja ich probierte es trotzdem und der erste Start des Spiels verlief sehr stockend.
    Sehr sehr lange Ladezeit am Anfang, noch bevor das Einführungsvideo startete.
    Aber ich muss echt sagen, die Einstellungen scheinen sich automatisch an mein System angepasst zu haben, ich spiele auf guten mittleren EInstellungen und ich bin super zufrieden.
    Das Spiel läuft einwandfrei.


    Ich konnte es garnich verstehen, dass hier manche mit einem erheblich besseren System solche Probleme haben.
    Jedenfalls habe ich das Spiel die letzten 2 Tage ausgiebig getestet und bin sehr zufrieden.
    Also ich ziehe den Hut vor dem TML-Team und beglückwünsche euch dazu, dieses einzigartige Game auf die Beine gestellt zu haben.
    Es macht wirklich Spaß die Subway durch New York zu steuern.
    Auch die Wettereffekte finde ich sehr gelungen.
    Manchmal stört nur der Staub im Führerstand, ist aber ansich eine sehr nette Idee.
    Einen Verbesserungsvorschlag habe ich noch.
    Und zwar finde ich die Zugphysik beim Anfahren etwas unrealistisch.
    In der ersten Fahrstufe ist man sofort bei 10Km/h.
    Könnte man da vill noch eine leichte Verzögerung und eine leichte Leistungsreduzierung einbauen ? Vielleicht mit dem nächsten Patch...


    Ansonsten großes Lob von meiner Seite.



    Freue mich von euch zu hören.

  • Ich bins nochmal,


    mir sind noch eins, zwei Sachen eingefallen, die ich gern noch loswerden möchte.
    Ich weiß zwar grad nicht, ob dies der richtige Ort dafür ist, ich probiers einfach mal.
    In meinem oben genannten Beitrag meine ich mit der gewünschten Anfahrverzögerung, dass man die erste Fahrstufe einlegt und beispielsweise das Lösen des Federspeichers nachgestellt wird.
    Außerdem hat so ein 11 Wagen-Zug ja einiges an Gewicht, welches erstmal in Bewegung versetzt werden möchte.
    Ich finde das ist momentan noch nicht sehr realistisch umgesetzt.
    Dort wünsche ich mir noch Nachbesserung.


    Desweiteren wollte ich mal nachfragen, ob es denn möglich ist, eine Art Fahrerakte nach OMSI-Vorbild anzulegen? IN dieser könnte man ja bespielsweise die zurückgelegten Kilometer ansehen, die Durchschnittsverspätung/ -verfrühung, beförderte Fahrgäste, Geschwindigkeitsübertretungen etc.
    Euch wird da sicher etwas einfallen. ;)


    Wichtig wäre mir eigentlich nur ein Kilometerzähler.
    Ist denn früher oder später mal geplant eine Erweiterung rauszubringen ?
    Bsp. eine neue Strecke oder eine neue Baureihe einer New Yorker Subway?Ich wünsche mir nur gern einen Zug mit einem Tacho.


    Ich weiß, dass die hier nachgestellten Züge real keinen hatten, deshalb würde ich mir einen moderneren Zug wünschen oder vielleicht eine Zusatzoption, bei der man den dann unrealistischen Tacho aktivieren kann.
    Ohne euch jetzt weiter auf die Nerven gehen zu wollen beende ich hier jetzt meinen Beitrag und hoffe von irgendjemandem evtl eine Reaktion auf mein Feedback zu bekommen.



    Schönen Sonntag euch noch

  • Also zum Thema, schnelles anfahren...


    Wer mal in New York war, wird wissen wie schnell die Züge anfahren und auch rucken.
    Ich denke wir brauchen da nichts ändern.


    Bezüglich neuer Bahn...das wurde schon soooo oft gesagt.
    Keine Genehmigung...
    sonst hätten wir auch ein neues Model genommen. ;)


    LG Wolfgang

  • Ich weiß nicht ob es hier schon erwähnt wurde, aber ich möchte einen Verbesserungsvorschlag zum Cab-Sway anbieten:
    Um das Fahrgefühl noch realistischer machen und auch das oben diskutierte Ruckeln zu verdeutlichen, könnte man doch beim beschleunigen bzw abbremsen die Kamera nach oben bzw unten schwenken lassen.



    Ich würde mich auf eure Meinung zu der Idee freuen

  • Könntet ihr den Zug eigentlich mal witterungsfest machen ? Mein Chrakter ist im wahrsten Sinne des Wortes etwas "angepisst", wenn das Dach bzw.die Wände dem Regen (und dem Staub im Tunnel) nicht Stand halten können. ;)


    Übrigens finde ich die Idee von joni96 nicht schlecht, ein Mitbewerber hat das in seiner LKW-Simulation bereits sehr gut gemacht.



    Edit: Das mit dem Regen scheint ein Einzelfall gewesen zu sein, ich habe die Fahrt fortgeführt und es regnete nach dem Verlaasen des Tunnels nicht mehr in die Fahrerkabine.

  • Sehr geehrte Tml-Leser,


    Da ich ja jetzt das Spiel leider nicht spielen kann, wollte ich fragen was ich mir für einen Rechner kaufen muss.


    Außerdem wäre es gut wenn jetzt schon paar Hinweise aus den neunen (geplanten) Spiel heraus kommen würde z.b. Bus-Simulator oder U-Bahn Simulator


    LG Schadra

  • 1.
    Wenn es um deinen Rechner geht, dann bitte erstelle einen eigenen Beitrag/Thread im World of Subways 4 Unterthema zur besseren Übersicht, denn PC Kaufberatung gehört hier DEFINITIV nicht rein.


    2.
    Es gibt Infos zu neuen Spielen, wenn es die Administartion für richtig hält und nicht, wenn 1 User das will.

  • Schadra reichten die Privaten Nachrichten nicht ?


    1.) Was du für ein PC brauchst, steht auf der Verpackung des Spiels.
    (Auch bereits per unzählige PN´s geklärt)


    2.) Wir werden das nächste Projekt noch nicht verraten.
    (Wurde dir auch schon öfter gesagt)


    Außerdem geht es hier um das Feedback.
    Alles andere werde ich in Zukunft löschen ! Das nur zu deiner Info.

  • Mein Feedback zum CabSway:


    Sehr gute Idee - nicht optimal umgesetzt...
    Es ist ein nettes Feature und bringt "Leben" ins Spiel, wirkt aber teilweise sehr unrealistisch.


    Wieso sollte der Zug bei freier Fahrt so stark wackeln/federn wenn v.a. beim starken bremsen sich die Kabine nicht mal nach unten bewegt bzw. sich der Kopf nach vorne lehnt; genau so beim ruckartigen Beschleunigen.


    Wenn das umgesetzt werden würde, gäbe das dem Spiel einen noch realistischeren Kick :)

  • Hallo, Ich habe ein Problem gesehen.


    Wann der Zug geht nach rechts oder links auf eine Weiche, die Weiche ist immer geradeaus.
    Es ist schade weil in WOS2 oder WOS3 die Weichen sind in der richtigen Position.


    Können Sie bitte dieses Probleme de nächsten update korrigieren.

  • Libes TML-Team,


    könntet ihr bitte bei einem evt. nächstem Update die Hud-Anzeigen bzw. die Textgröße vergrößern.


    Denn auf dauer ist es schon ziemlich anstrengend und lenkt stark ab ständig auf eine so kleine Geschwindigs und Signal anzeige zu starren.
    Bei Wos 3 war das nicht so, dort waren die Anzeigen komfortabler.


    Ich habe eine Auflösung von 1920x1080.
    Anbei ein Bild der kleinen Huds, am besten im Vollbilmodus ansehen und auf die Geschwindigkeitsanzeige konzentrieren, dann merkt man auch schon wie schnell man von der Strecke abgelenkt ist.
    http://bit.ly/1EfawHu (Datei über 6Mb, daher der Link)


    Gruß Clopsyn

  • Ich hab auch nochmal paar Probleme zu melden.


    Bei der Fahrt im Mai, genauer gesagt an einem Dienstag, die um 5.22pm (17.22) ab Times Sq abfährt (Express), gibt es einen Fehler bei der Endstation Flushing Main Street.
    Dort wird man auf ein belegtes Gleis gefürt.
    Man muss dann durch den Zug hindurch fahren um halten zu können.


    Bei der Fahrt um 4.01pm (ab Times Sq / Express) gibt es das wie von anderen Usern schon erwähnte Problem mit dem doppelten Zug (KI-Zug steht im eigenen Zug)Wie andere auch schon erwähnt haben fahren zum Teil viel zu wenige KI-Züge.
    Das kann nicht sein, das ein Express-Zug auf gesamter Strecke keinen einzigen Local überholt.


    Wenn man bspw. Local in Hauptlastrichtung fährt gibt es Fahrten wo man 2x von einem EXP überholt wird, es gibt aber auch Fahrten mit 1x Überholung, etc.

  • Zitat von 2579

    Marc : Man kann genauso wie bei WOS 2 und WOS 3 sehen wie die Weiche gestellt ist.

    Nein, leider sind die Schienen nicht dementsprechend ausgerichtet, nur die Signale.


    Wie sieht es aus mita. den schlechten Bewertungen undb. Simulation von Beschleunigungskräften (nach oben schauen etc.)?Das wären die zwei Punkte, die mich an einem Update zu WoS 4 z.Zt. sehr interessieren würden.