neues von WOS 4

Welcome to the new TML-Studios Community! Please read through the Community Rules and Guidelines and Tips & Tricks. Have fun!
    • Official Post

    An alle Liebhaber und Fans der metallischen Schiene. Es gibt leider, leider sehr sehr unschne Neuigkeiten. Wir haben jetzt fast ein dreiviertel Jahr darauf hingearbeitet, Lizenzen und Untersttzungen für WOS4 zu bekommen. Die U-Bahn Gesellschaft war anfangs skeptisch. Aber dann, nach monatelangen Erklrungen und Verhandlungen doch irgendwie begeistert. Aber das reicht nicht, denn in dem Land, in dem WOS 4 spielen sollte mssen noch mehr Leute und Institutionen befragt und informiert werden. Vor allem, wenn es um die Fotogenehmigung und die Vermessung der Stationen (Bahnhöfe) der U-Bahn geht. Und hier trafen wir auf Unverstndnis. Alle Versuche sind gescheitert, obwohl wir sogar massive Untersttzung vom Betreiber der U-Bahn bekamen.


    Das finden wir sehr schade. Es sollte die schwierigste und aufregendste Strecke von WOS werden, was somit ins Wasser gefallen ist. Diesmal wären wir 70 Prozent berirdisch gewesen. Im Moment suchen wir noch nach einem Strohhalm, nach einer Mglichkeit, die wir vielleicht übersehen htten, aber unsere Chancen liegen bei 1 bis 2 Prozent, mehr nicht. Sollten wir keine Mglichkeiten mehr sehen, werden wir uns nach einer anderen Stadt umschauen müssen.


    Bitte brecht jetzt nicht wieder eine Diskussion vom Zaun mit Vorschlgen von U-Bahn Linien, die der ein oder andere denkt, dass diese unbedingt umgesetzt werden sollten. Das hatten wir alles schon. Fakt ist, das sich WOS 4 definitiv verschieben wird und ich hatte mich soooooooooooo auf WOS 4 gefreut. SCHADE, SCHADE, SCHADE!!!

  • vielleicht köntte man eine petition starten,es wäre vielleicht sinvoll in so einer lage,zu sagen wo das ganze spielt ,vielleicht unterschreiben dann ganz viele user bei einer petition ,und die gegner dieses projekt´s lassen sich beeindrucken,ich hoffe ihr schafft es irgendwie dass es doch klapen wird
    gruüße aus HH
    solarisfan(David L.)

  • Es ist schon sehr traurig wie ich finde, aber sie werden schon was anderes finden was genau so gut ist...
    Und es ist egal ob sie nun New York, Berlin oder London programmieren an diesen beispielen sehen wir das alle U Bahnsimulatoren bisher sehr gut gelungen sind also Kopf hoch! :D

  • Sehr, Sehr schade, da eure wos reie extrem stark ist (wie auch all eure anderen spiele sind).
    Aber danke das ihr so gekämpft habt ;)

  • Hallo,
    sehr schade.
    Mich interesiiert, welche Stadt es denn geworden wäre.
    Habe ich das richtig verstanden:
    es kann nicht entwickelt werden, weil die Stadt keine Genhmigung für das Vermessen der Stationen erteilt?
    Gruß
    Urmel
    PS: Wenn ich das Englische richtig verstand, wird TML Stockhom versuhen und hatte vorher Frankreich geplan (doch Paris?)

  • Hallo,


    Amsterdam ist eine tolle Stadt. Sie können in die Metrolinie 50, 53 oder 54.
    Und sie erwarten eine neue Metro von Alstom. Ich denke, eine große Chance!


    Bitte denkt darüber nach.


    Viele grüßen von Lennaert aus Niederlande

  • Egal welche Strecke auf jeden Fall kommt wir stehen hinter euch aber es ist eig echt ein Wahnsinn was da alles für organisatorische Dinge dahinter sind um "nur" einen Simulator erstellen zu können. Trotzdem großes Lob was ihr bis jetzt geleistet habt macht einfach weiter so und auch wenn es einen Rückschlag gibt weitermachen ihr habt so viele guten Sachen!

  • Man darf nicht vergessen, daß U-Bahnhöfe nebst Anlagen Sicherheitsgefährdete Bereiche sind. Spätestens seit den Terroranschlägen 2001 kann man nicht fröhlich in U-Bahnhöfen fotografieren bzw. sollte dies besser nicht ungefragt machen.

  • Es ist eine Schande dies passieren musste! Ich hoffe, Sie sind in der Lage sein, am Ende erfolgreich! Es ist ein Glück aber, dass Sie bereits vorher mit liscences von MTA, Berliner U-Bahn haben, und U-Bahn von London, nicht wahr?(Verzeihen Sie meine Deutsch, ich benutze Google Translate)

  • wie siieht es denn aus, wenn von dem Kaufpreis 30% an die Behörde für die Erhaltung des Originals gehen?Vielleicht würde es dann eine Genehmigung geben.
    GrußUrmel

  • Urmel: Da dieses Nischengenre schon nicht so viel abwirft wie so mancher denkt bleibt da kaum Spielraum noch Spenden z verteilen.
    Davon abgesehen sind die Gründe eher im Sicherheitsbereich zu finden, wie ich oben bereits angedetet habe.

  • Eric Conner, if you only can english, than write it please!
    World of Subways Vol. 1 is the PATH Route, not MTA
    World of Subways Vol. 2 is the Berlin underground line 7, with a not full license, cause the Logo "BVG" is changed to "BVB". And the route is not a 1:1 copy!

  • Das sind ja nun wirklich traurige, traurige, traurige Nachrichten. Erstens nicht nur, weil ich mich sowieso immer auf einen neuen WoS-Teil freue, sondern auch, weil "70% überirdischer Streckenverlauf" überirdisch gut klingen.
    Wäret ihr denn so gütig und würdet uns, sollte es keine Rettung mehr für DIESES Projekt geben, wenigstens verraten, welche Strecke es werden sollte?
    Das fände ich bei gegebener Zeit toll. Ansonsten kann man ja nur hoffen, dass der letzte Strohhalm, an den ihr euch klammert - und sei er noch so dünn - stark genug ist, um euch wieder aus dem Wasser zu ziehen und WoS4 ans sichere Ufer zu bringen.