Samstag, 28. Juli 2012

Herzlich Willkommen in der TML-Studios Community! Bitte lies Dir die Communityregeln und Tipps & Hinweise durch. Wir wünschen ganz viel Spaß!
  • Ich weiß nicht ob diese frage schon einmal gestellt wurde,ob man bei der matrixanzeige ein unterschied sieht zwischen tag und nacht? weil in BS2012 war das ja nicht so

  • grenko ich meinte das so wenn es z.b am tag ist das da die matrixanzeige etwas dunkler ist als nachts wo sie dann z.b. leuchten tut z.b auf bild 3 wo die matrixanzeige dunkler ist und es nachts dann die schrift heller aufleuchtet?kannst du jetzt verstehen wie ich das meinte?

  • Ja. Auf dem Bild 3 ist es eigentlich ideal. Nun müsste man sehen wie es in einer Nachtszene aussieht. Ich weiß nicht inwieweit es programmiertechnisch möglich ist, dass der Font ab Abend mehr Intensität erhalten kann um ein helleres Leuchten zu simulieren.

  • programmiertechnisch wird es möglich sein. man kan ja entweder auf die licht stärke oder die Uhrzeit gehen. ob es sinn macht ist fraglich. simuliert ihr eine LED-Matrix oder die Punkte-matrix wo einzelne Punke(wie Pixel) umgedreht werden (weis den namen nichtmehr). bei uns gibts beides, und zwischen Tag und Nachtbetrieb gibts kein Unterschied. LED sieht man eh immer und die andere Matrix wird mit einer leuchte beleuchtet (ich denke gesteurt durch die Lichtsteuerung am Fahrer-Platz)

  • Was Du meinst ist die Flip-Dot-Matrix. Diese gibt es in neongelb auch noch sehr verbreitet, allerdings nur an älteren MAN und Mercedes-Modellen. Die LCD-Anzeige die eine Hintergrundbeleuchtung hat (normale Leuchtstoffröhre) gibt es in München nicht. Dort ist nur noch die orangefarbene LED-Anzeige vorhanden. Farblich kann dies am Modell ohne weiteres dargestellt werden. Allerdings gibt es nach meinem letzten Stand keine technische Lösung wie man ressourcenschonend und intelligent jeden LED-Punkt darstellen könnte bzw auch noch einen Font daraus bilden. In München sind es Vollmatrixen die auch das U- und S-Bahn-Logo darstellen. Spätestens hier wird es schwierig. Siehe auch mein Bild im ersten CBS-Müchen-Blog: http://www.tml-edition.com/ind…8/donnerstag-7-juni-2012/

  • An der Ausfahrt vom Ostbhf. befinden sich doch bestimmt Bussignale oder? Werden diese auch umgesetzt bzw. werden die auch funktionieren? Das ist so eine Sache, die mich beim BS2012 auch störte, dass niemals eine Busampel im Spiel vorkommt. Gerade in München, wo es an Busampeln nur so wimmelt..;)

  • redVanita : es sieht wohl so aus als ob die Deutschen da den Schweizern was abschauen könnten anstatt einfach alle türen zu öffnen kann man ja einfach den Fahrgast bestimmen lassen, das spart energie und der Busfahrer kann sich auf anderes wie den Ticketkauf etc.
    konzentrieren - Das gibt's zum Beispiel in Stuttgart.
    Die Fahrertür wird per Knopf gesteuert, die hinteren werden nur freigegeben und können vom Fahrgast geöffnet werden ;)

  • eie gesagt, auch bei der anzeige auf dem display sind die türen erst dann als zu angezeigt wenn die türen auh geschlossen sind, (wir haben in wien auch viele lion's cities) auch die 2 roten türkontrolleknöpfe erlischen erst dann wenn die türen eingerastet sind, des weiteren kann man erst anfahren, sobald die letzte tür vollständig zu ist! ich darf euch auch darauf hinweisen, dass die "türfreigabe" beim bs2012 nicht so gut funktioniert weil die türen dann zugehen wenn die leute einsteigen wollen! in wien sind die busse die 3 oder mehr türen haben folgendem system angepasst: alle türen lassen sich per freigabe öffnen (per knopfdruck innen oder außen) alle türen schließen auch selbsttätig außer tür1 die der fahrer per hand schließen muss... allerdings kann man die türen solange wieder öffnen, bis der fahrer die freigabe löscht, also "zusperrt" dann kann der fahrer erst losfahren! ich hoffe ich war euch damit eine hilfe! :)

  • Fortsetzung von Busfreak123:
    Der Fahrer kann sämtliche Türen öffnen, und offen halten. Das heißt: wenn der Fahrer die türe selbst öffnet, bleiben sie so lange offen, bis die Freigabe gelöscht wird. (ausnahme tür 1, muus wie oben geschrieben "von Hand" geschlossen werden!)

  • Beim Lion´s City 3 Türer ist es so das Tür 2 manuell bedient werden muss (öffnen und schließen) beim Vörgänger war Tür 2 automatisch (A23). Tür 3 ist bei 3 Türer sowie beim Gelenkbus Lion´s City automatisch. Tür 2 wie gesagt manuell. 2 Türer sind kommplett manuell.

  • oh was ich noch sagen wollte: wenn die Variobahn bis Ende August keine Zulassung hat werden andere Fahrzeuge beschaft. Die Vorläufige Zulassung läuft diesen Monat aus. Wenn die Variobahnen nicht fahren müssen schnell andere Fahrzeuge beschaft werden denn die MVG hätte dan nur gneug Fahrzeuge wenn so viele Baustellen wie zur Zeit im gange sind.
    Sprich die vorläufige Zulassung eigentlich nur damit genug Fahrzeuge fahren können.