Update 1.12 Beta - Jetzt Verfügbar

Welcome to the new TML-Studios Community! Please read through the Community Rules and Guidelines and Tips & Tricks. Have fun!
    • Official Post



    Changelog 0.16.54409 EA Beta


    - Upgrade auf Unreal Engine 5

    - Neue Anti-Aliasing Technik, dadurch bessere Qualität mit reduzierter Auflösungsskalierung

    - Neue Physik Engine

    - Telemetrie Crash beim zurückkehren ins Hauptmenü behoben

    - Crash beim Starten behoben

    - Editieren der Betriebspläne in Untermenü verschoben

    - Altes Optionsmenü entfernt

    - Kleinere Soundanpassungen

    - Multi Display Feature geändert (WIP)

    - Verschiedene Verbesserungen am Routeneditor

    - Verschiedene Verbesserungen am Optionsmenü

    - Fahrzeug-KI Verhalten an einigen Stellen verbessert

    - Physik Probleme am Gelenkbus behoben

    - Korrektur von Level-Art Grafiken

    Leistungsverbesserungen**


    Bekannte Probleme:


    - Einige Displays aktualisieren nicht korrekt

    - Auf Linie 300 fehlt ein Stück Straße


    Changelog 0.16.54458 EA Beta


    - Multidisplay Konfigurations Menü hinzugefügt

    - Multidisplay crash korrigiert*

    - Loch am Rummelsburger Platz gefüllt*

    - Crash bei Spieler Linien gefixt*

    - Passagiere grüßen und fragen nach Ticket

    - Atron and cockpit buttons sind nun Controller fähig


    Changelog 0.16.55045 EA Beta


    - Bus Auswahlmenü hinzugefügt
    - Ampellichter wieder sichtbar*
    - Farben im Bug Reporter korrigiert*
    - Zeit im Boardcomputer tickt wieder*
    - Keine Zeitlupe mehr bei niedrigen FPS*
    - Bus Physik korrigiert*
    - Sitzeinstellungen speichern wieder*
    - Schwarze Objekte entfernt*
    - Untertitel bleiben nicht mehr stecken*
    - Korrektur von Level-Art Grafiken
    - Leistungsverbesserungen**

    Known Issues:

    - Schwarze Blöcke erscheinen an einigen stellen auf der Karte

  • Hallo TML, erstmal vielen herzlichen Dank für das 1.12 Beta Update. Da die Fahrgäste jetzt reden, wenn sie einen Fahrschein haben wollen, hätte man dies vielleicht auch im Changelog erwähnen können. Oder wollte ihr uns damit überraschen?

    Dann ist mir seit dem Update aufgefallen, was ich nicht über die F1 Funktion melden kann, das wenn man die Kategorie bei der Problemmeldung öffnet, das der Hintergrund sehr dunkel ist und man dadurch die schwarze Schrift nicht so gut lesen kann. Siehe Screenshot!



    Viele Grüße und macht weiter so,
    HECTOR

    • Official Post

    Hallo,

    ja das ist schon klar, nur in der Spiele Bibliothek wird kein update angezeigt.


    Grüsse

    Dann sind Sie aktualisiert, bitte überprüfen Sie die Versionsnummer 0.16 in der unteren Ecke des Hauptmenüs


    Grüsse.

  • Hi, TML, mir ist aufgefallen, das bei dem MAN Lion's City DD, der Tempomat nicht funktioniert. Oder hat er auch im Vorbild keinen Tempomaten?

    Viele Grüße und euch allen, ein schönes Wochenende,
    HECTOR

  • MaxTML Alles klar, ein Tempomat macht auch logischerweise keinen Sinn bei Stadtbussen, sondern eher bei Fernbussen, durch die längeren Autobahnfahrten. Es wäre dann super, wenn der Tempomat dann auch bei den Scania Bussen und auch aus der Tastatur und Lenkrad/Controller Steuerung Belegung entfernt werden würde.

    LG,
    HECTOR

  • Mehrere Dinge sind mir aufgefallen:

    ---Allgemein/Grafik

    -Performance sieht insgesamt sehr gut aus

    -Die massive Überbelichtung ist weiterhin ein massives Problem

    -AA scheint endlich mal auf gutem Niveau zu sein

    -Das Handling fühlt sich sooooooooooo viel besser an, ist weiterhin weitweg von perfekt (nennen wir es mal gerade so fahrbar)

    -Sounds sind weiterhin beschissen, aber davon stand auch nichts in den patchnotes


    ----MAN DD/Scania----

    -Das kneeling des DD ist nun wesentlich realistischer (aber immernoch nicht realitätsgetreu -> er muss sobald sich die letzte offene Tür anfängt zu schließen "hochkneelen" und nicht erst wenn die letzte Tür geschlossen ist)

    -gleiches Problem auch beim Scania

    -der DD kneeled in der realität runter, sobald die Türfreigabe aktiv ist

    -der DD müsste eigentlich komplett waagerecht runterkneelen und nicht "kippen"

    -die erste Tür im DD lässt sich nicht ohne Türfreigabe öffnen (in der realität)

    -Im VDV beim DD blinken in der Realität die Türanzeigen nicht, wenn sich die Türen öffnen, sondern haben folgende logik:

    Türfreigabe aktiv: Tür 2 und 3 blinken im VDV (unausgefülltes Zeichen)

    Sobald sich die Türen öffnen, wird mit dem nächsten Türblinken im VDV das durchgehend schwarze Symbol angezeigt, bis die Tür geschlossen ist.

    -im allgemeinen ist das blinken der Türen im VDV auch viel zu schnell

    -Das Atron fährt viel zu schnell hoch


    ------Bugs-----

    -Im Atron wird die Zeit nicht mehr aktualisiert, es sei denn, das Display schaltet um (gesehen im DD)

    -Im Fahrplan wird bei den Linien 200 und 300 keine Fahrtzeit mehr angezeigt (an jeder Haltestelle steht "0")

    -Will man eine von den beiden Linien fahren, wird bei jeder Haltestelle als Fahrplanmäßige Zeit die Startzeit der Starthaltestelle angezeigt (beginnt die Tour um 12:10, wir an jeder Haltestelle 12:10 angezeigt)

    -insgesamt schon 5 Abstürze nach 2 Stunden mit dem Update davon 3 im Editor und 2 im Hauptmenü


    Mfg :)

  • Mir ist noch was aufgefallen:

    an vielen Ecken auf der Map hatte ich immer schon das Gefühl, dass die Maßstäbe nicht ganz hinhauen, hatte aber nie so richtig die Sicherheit da was zu sagen, weil ich auch in diesem Bereich Berlins nicht allzu oft bin. Aber was ich jetzt definitiv sagen kann, ist dass der Fahrradweg an der Eastside-Gallery zu einhundert Prozent zu schmal ist. Erstmal ist der Trennstreifen ein doppelter und kein einfacher (also doppelte breite)---> in Berlin übrigens bei fast allen Fahrradschutzstreifen so!! Außerdem sollte die breite des Fahrradschutzstreifens ca halb bzw 3/4 so breit sein, wie die Fahrstreifen. Die Straßenverhältnis in dem Bereich Berlins sind übrigens viel viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel besser, als in The Bus dargestellt. Das man hier so rüberhubbelt ist einfach falsch. Nicht überall in Berlin sind die Straßen schlecht. Rundum die Eastside gallery, am Alexanderplatz (zumindest die östlichen Zubringer), unter den Linden, die Straßen zum Großen Stern sind tatsächlich gut im Schuss. Zum Rest kann ich nicht allzu viel sagen, da wie gesagt nicht so oft vor Ort.


    Vor dem Ostbahnhof ist der Straßenbelag kein Asphalt sondern Beton (außer an den Haltestellen) (also "die Rampe hoch"). Die breite der "Rampe" scheint auch zu schmal. Das macht sich besonders dann bemerkbar, wenn die Rampe runter rechts Autos stehen und amn bei Gegenverkehr quasi nur mit sehr viel Präzision vorbeikommt. In echt ist da mehr platz!... Die Streifen des Fußgängerüberwegs nach der Rampe am Ostbahnhof (->tiergarten) fehlen, sind in echt aber da. Direkt nach der Haltestelle Stralauer Platz, gibts seit neustem eine Fußgängerinsel an der Kreuzung Am Ostbahnhof/Andreasstraße. Der Radweg auf der Andreasstraße müsste dreimal so breit sein wie hier in The Bus.


    Die Holzmarktstraße ist teilweise falsch. Stadteinwärts nach der Kreuzung Holzmarktstraße/Lichtenberger Straße müsste bis zur Bushaltestelle der Fahrradstreifen inklusive Poller und sperrfläche so breit sein wie eine Fahrspur. Wenn die Poller enden, und die Haltelle anfängt, ist die abgegebene Darstellung in The Bus komplett verschieden vom Realen Leben. Bei Google maps lässt sich das ganz gut erkennen wenn man sich die Satelliten Ansicht anschaut. Des weiteren, sind die Häuser rechts zu nah an der Straße, da müsste mehr Grünfläche zwischen.


    Ich gehe mal weiter Stadteinwärts (---> Tiergarten) durch...


    Die Alexanderstraße ist falsch :s Der rechte Fahrstreifen müsste doppelt so breit sein da am rechten Fahrbahnrand eine Parkspur existiert (also zwei Fahrstreifen plus einem Parkstreifen). An dem Fahrbahnrand gehts dann wie folgt weiter: schmaler Pflastersteinstreifen, asphaltierter Fahrradweg, Baumreihe, Fußgängerweg, wiese. Das Wartehäußchen an der Haltestelle Alexanderstraße ist dementsprechend auch deplaziert und müsste ganz außen am Fußgängerweg stehen. Das Haltestellenschild steht aber korrekt. Das geht bis zur Kreuzung /Magazinstraße. Danach fehlt in the Bus der Parkstreifen! (der rest scheint korrekt), zumindest auf der Straße. Neben der Straße sind die Häußer viel zu nah dran! Zwischen Fußgängerweg und Häusern ist die grünfläche viel breiter/weiter. Nach der Einfahrt links ins Parkhaus vom Alexa, fehlen wieder (!) die Parkstreifen.


    Im allgemeinen sind die Fahrstreifen n ticken zu schmal. Das zieht sich allerdings über die komplette Map. besonders Auffällig ist es allerdings hier auf der Alexanderstraße.


    So. An der Stelle mach ich halt. Bevor ihr mit Phase 2 weitermacht, solltet ihr vlt die alten, jetzt schon vorhandenen Teile der Map überarbeiten. An einigen Stellen ist es zwar nur kosmetik, an anderen allerdings macht es das Fahren fast unmöglich, da die Fahrstreifen viel zu schmal sind! weswegen es fast unfahrbar ist. Gerade der Bereich der hier beschrieben wurde (und ich bin nur Richtung Tiergarten durchgegangen (!)) scheint ziemlich schnell, dahingeschludert zu sein (zumindest vom Mapbau her, ich will hier aber niemandem was böses unterstellen! Ich denke mal vom Publisher und besonders von der Community kam hier einfach viel Druck, dann passieren solche Fehler!). Die OBjekte sind jedoch größtenteils klasse!

    An alle die meinen, die Kritik sei überzogen, es wird mit einer REALEN(!) und nicht mit einer Semirealen Map geworben.

    Bei Fragen seitens der Entwickler, stehe ich zur verfügung privat weiteres feedback zu geben.


    MfG :)