Angepinnt WOS4 Feedback

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Herzlich Willkommen in der TML-Studios Community! Bitte lies Dir die Communityregeln und Tipps & Hinweise durch. Wir wünschen ganz viel Spaß!

    • WOS4 Feedback

      Hallo zusammen,

      wir freuen uns über Feedbck zu World of Subways Vol.4 !

      Beachtet, dass dieser Thread nicht für Support gedacht ist, sondern wirklich nur für Feedback.
      Je ausführlicher, desto besser... :)

      Hey everyone,hit us with your feedback to World of Subways Vol.4 !
      Note that this thread is not meant for support.
      Ich habe jetzt eine Facebook-Seite - Komm vorbei und drück den Daumen nach oben! :thumbup:
    • @Riccardo Es sollten in beide Richtungen Züge auf den Local- Gleisen unterwegs sein.

      Ich bin schon genug "Rennen" mit denen gefahren.
      Zum Express: NEIN, es gibt nur ein Express-Gleis.

      Das funktioniert wie folgt:
      in den Morgenstunden gibt es nur Express-Züge die nach Manhattan fahren und in den Abendstunden gibt es nur Express- Züge, die von Manhattan fahren.
      Diese werden nur zur "Rush hour" eingesetzt.
    • Könnet ihr bitte noch einmal die Performance überarbeiten trotz Intel i7 3770k 16GB Ram und GTX 680 hab ich im Depot gefühlte 10 fps und ingame auch nicht wirklich eine konstante framerate.
      Die performance war in Volume 3 deutlich besser, aber sonst gefällt es mir
    • So, jetzt mal ein RIESENGROßES Lob an das TML Team, das Spiel habt ihr wirklich super hinbekommen, sehr schöne Grafik und tolle Animationen.
      Am allerbesten sind die ganzen Missionen und Leute im Spiel die mit einem sprechen.
      Auch die Musik ist Superklasse, gerade die in den Missionen.
      Werde das Spiel jetzt erstmal Intensiv weiter testen, aber bereits jetzt bin ich schon total begeistert.
      Klasse! weiter so! :D
    • Hi,

      ich glaube zwar das ich ein klein wenig Untermotorisiert bin, jedoch Spiele wie Watch Dogs etc.
      laufen sauber mit 30 -35 FPS auf "standard-Grafik Einstellungen" wobei WOS4 nur auf knappe 11 FPS im Depot und im Führerstand auf knappe 13 FPS kommt.

      XRebirth hat teilweise bei gewissene Orten heftige FPS Einbrüche, bei WOS4 allerdings ist dieFPS dauerhaft niedrig.
      Habe selbst schnon alle Grafikeinstellungen auf minumum gestellt, die FPS wurde kaum verbessert.
      (1 - 2 FPS)Motherboard Asus / Prozessor: AMD A10-6800K APU Radeon HD Graphics (4,3 GHZ) / 8 GB RamGrafikkarte ist laut AMD AutoDetect eine AMD Radeon HD860DBetriebssystem: Windows 8.1 64 Bit.

      Wie gesagt kann nun auch sein das ich extremst Untermotorisiert fahre, aber eigentlich....
      Und soweit kann ich mich den Vorrednern anschließen.
      D
      ie Stimmen sind Toll, die Grafik die ich leider bis dato nur in schnellen einzelbildern erleben durfte sind gut.
      Gameplay kann ich nun noch nichts wirklich zu sagen, vlt. bleibt mir auch nichts anderes übrig als mir extra eine Graka zu kaufen.
    • Ich habe mal ein Ticket erstellt.
      Danke für den Tipp.
      Ich habe jetzt nochmal versucht etwas zu Zocken aber es macht derweil keinen Sinn.
      Das Ruckeln ist zu stark.
      Ich habe aber jetzt schon mal einen Verbesserungsvorschlag :-)Bei den Einstellungen unter Grafik, kann man bei der Auflösung kein Auswahlfenster aufpoppen lassen? es ist jedes mal "doof" sich durch alle Auflösungen klicken zu müssen.
      (Da fehlt dann etwas die Übersicht)
    • Ich habe noch folgenden Bug gefunden, welcher bei einem Freund von mir genau so auftritt:

      Wählt man eine Sommer-Jahreszeit und stellt das Wetter auf Dynamisch so liegt Schnee herum.
      Dies trat u.a.bei folgender Fahrt auf:Juni, Dienstag, 02:09pm - 11:56pm (Express)02:09pm 111 St -> Times Square
    • 4 schrieb:

      Hattet ihr vorher eine Fahrt in den Wintermonaten? Habe deine Fahrt eben herausgesucht und genau die gleichen Einstellungen gemacht, ich hatte keinen Schneefall.
      Ja das kann durchaus sein, dass die Fahrt davor mit Schneefall war.
      Da das gestern war, bin ich mir nicht mehr ganz sicher.
      Danach habe ich "Sonnenschein" statt "Dynamisch" ausgewählt und es lag kein Schnee mehr.
      Müsste dann später nochmal ausprobieren ob wieder Schnee liegt, wenn man "Dynamisch" auswählt, da hatte ich bloß gerade keine Zeit mehr zu.
    • Ausführlich ?

      OK ! Man kann sich über die Designentscheidung streiten, eine Linie gewählt zu haben, die keine Ansagen und Tacho beinhaltet, alles in allem hab ich die ersten 11h trotzdem Spaß gehabt. :)
      Grafik ist sehr hübsch, leider aber auch viel zu Hardwarehungrig!

      @Blackjack ...
      das Spiel wird wohl auf keiner APU spielbar sein.
      Du brauchst ne ordentliche Grafikkarte.)Die Lichteffekte in WoS4 vorallem bei Sonnenaufgang sind wirklich toll und Stimmungsvoll.
      Doch warum gibt es kein HDR? WoS3 hatte einen (nicht offiziellen) HDR-Modus, und auch wenn ihr ihn dort wohl nicht ganz fertig bekommen habt und deswegen dieser nicht in den Optionen aktivierbar ist,
      so will ich HRD bei WoS3 auf keinen Fall missen.

      Die Tunnelein- und ausfahrten in WoS4 wären damit bestimmt auch viel eindrucksvoller.
      Das aber nur am Rande.
      Was mir besonders wichtig ist, sind die Personen auf den Bahnsteigen.
      Doch genau diese sind in WoS 4 unzumutbar! Darauf geh ich lieber genauer in einem extra Thread ein.

      Nur so viel:
      Bitte pfeilt an der Personen-KI.
      Das ist das A und O euer WoS-Spiele (nach Stecke+Zug).
      Der Zug und die Stecke sind schön detailiert.
      Ein echter Augenschmaus für mich.
      Es macht Spaß zu zu schauen, wie sich die 11 Einheiten durch die Stecke schlängeln.
      Schade ist, dass man die Zwischentüren nicht mehr öffnen kann.
      In WoS3 war das ein cooles Feature.

      Man musste nicht den Zug verlassen, um zur anderen Seite zu gelangen.
      Das Depot und die Räume sind ein hübsches Gimik.

      Mal kein langweiliges Menü und mit der Art und weise, wie die Missionen gestartet werden, interessant.
      Ein bischen nervig wirds aber, wenn man zum 100 mal vom Schichtleiter die gleichen 3 Sätze gesagt bekommt.
      Hier wäre (und ich könnte Wetten, das man auch die Gespräche der anderen Leute zu Ende hören muss, wenn man etwas wiederholt) die Möglichkeit zum Skippen angebracht.
      Ein zweiter klick z.B. und schon ist das Fahrplanmenü da ... :)

      Der Aggro-Modus ist etwas, das ich mir schon lange gewünscht hatte.
      Endlich kann ich sehen, ob ich zu Stark bremse/ beschleunige und die Art, wie es dargestellt wird, find ich auch sehr passend.

      Gleichzeitig ist es aber eine Art Hilfe:
      Ich weis nun ganz genau, wann ich die Bremsstufe erhöhen kann.
      Das ist ohne nicht so klar.
      Damit vereinfacht der Aggro-Modus auch ein bischen das Fahrverhalten.
      Trotzdem (oder vielleicht deswegen), ich find den Modus super.
      Kurvenverhalten bzw.es wäre mit dem Aggo-Modus auch noch toll gewesen, wenn hier sichtbar wäre, wenn man zu schnell in Kurven ist.

      Zwischen "Fahrgäste werden rumgeschleudert" und "Entgleisen" ist ein ziemlicher unterschied.
      Zumal die Fahrt schlicht abgebrochen wird, wenn man zu schnell in Kurven oder Weichen ist.
      Ein Entgleisen in dem Sinne gibt es nicht.
      Die Schaffner-KI macht seinen Job miserabel.
      Nach einer festen Zeit werden die Türen wieder geschlossen.
      Egal wer oder wie viele Personen noch einsteigen wollen.
      Wenn ihr schon von "KI" redet, dann sollte hier ja wohl auch mehr hinter stecken.
      So lange Leute einsteigen, sollten die Türen offen sein.
      Wenn der Zeitplan knapp wird, dann Türalarm zeitig aktivieren.
      Passende (längere) Zeit warten und dann ist es "ok", den Personen vor der Nase die Tür zu zu machen. ;)

      So mag ich als Zugführer gar nicht aus dem Fenster zu schauen ...die armen KI-Personen.
      Selber Schaffner-Spielen ist dagegen echter Stress.
      Um im Fahrplan zu bleiben muss man in windes eile die richtigen Tasten drücken um die Sicht richtig zu wählen.
      Und dann mit der Maus möglichst schnell die Markierung anklicken und türen öffnen.
      Das hätte man auch eleganter lösen können.
      F10 sollte einen direkt zum Schaffner führen, der gerade aus dem Fenster schaut.
      Genau das ist es, was der Schaffner zu dem Zeitpunkt tun würde.
      Alternativ sollte man auch beim Sitzen in der Schaffnerkabine in der Lage sein, die Zugstandsmarkierung an zu klicken.
      Bei geöffnetem Fenster.

      Also ohne die Ansicht mit "2" erst wechseln zu müssen.
      Und warum gibt es kein Schaffner-Only Modus? Die KI muss Züge fahren können ...
      es wäre also für euch ein leichtes gewesen, das um zu setzen.
      Damit hätte man die Fahrt und Aussicht so richtig genießen können.
      Schade! Eine Schaffner-Figur sitzt da auch nicht drinn.
      Dabei habt ihr sie doch sogar fürs Büro modeliert.
      Der Zugverkehr scheint mir ordentlich.
      Ich bin den Schichtplan von ~7 - 11 Uhr Mittwochs gefahren.
      Während am Anfang die Stecke frei ist, wird es mit den Expresszügen an den Endpunkten schön Voll.
      In Richtung Main Steet hab ich so immer direkt vor mir ein KI-Zug und muss brav am roten Signal warten.
      Sehr schön! Endlich keine Grüne welle mehr, trotz passendem Fahrplan.
      Ich hatte aber trotzdem das Gefühl, dass mehr Züge platz hätten, sprich noch engere Zeitpläne möglich sind, kann ich aber auch irren *;duck*; (Sollte das der Fall sein, bitte setzt noch mehr Züge zur Rushhour auf die Stecke! Bitte! Bitte! Bitte!)Die Missionen selber ...
      das Design ist schön Abwechslungsreich.
      Ich hab bisher auch bei weitem nicht alle gespielt, aber die Storys/ Szenarien sind passend und interessant gewählt.
      Man muss höllisch aufpassen, keine falsche Taste zu drücken.
      Eine Mission setzte die aktivierte Fahrgastraumbeleuchtung vorraus.
      Beim (nicht notwendigen) Hupen, bin ich dann auf genau die Taste gekommen und schwubs, war die Mission gescheitert :-\; ...
      ein anderes mal wurde bemängelt, ich hätte das Frontlicht nicht richtig aktiviert ...
      doch war es ganz sicher, ob es da noch ein Bug gibt? Na egal, die Missionen können schnell frustrierend werden, wenn man immer wieder neu Anfangen muss.
      Außwendig lernen ist so angesagt.
      Wer aber genau darauf steht, wird diese Lieben.
      Beim wechseln der Kamera wird diese immer wieder resettet.
      Bitte speichert die letzte Ausrichtung.
      Es ist unnötig und etwas nervig, jedes mal die Ausrichtung der Kameras wieder neu einstellen zu müssen.
      Warum heißt die Schaffner-"KI" eigentlich "KI"? Das der Computer diesen steuert ist doch klar.
      Warum nicht einfach "Kollege" oder nur Schaffner? Ich hätte es viel Realistischer gefunden, wenn man zu beginn sich entscheiden könnte, ob man einen Schaffner mit nehmen will oder nicht.
      Und wenn man keinen will, dann steuert man die Türen vom Fahrerpult aus.
      Selbst wenn das nicht dem entspricht, wie es damals gewesen ist.
      Es ist immer hin noch unrealistischer, sich in den Kopf der Schaffner-KI zu transferieren. ;)

      30€ ist das Spiel Wert.
      Die 32€ dank Steamaufschlag (Valve will auch was vom Kuchen) hab ich bisher nicht bereut.
      Aber auch wenn ich die 11h Spaß hatte, rund ist WoS4 vor allem wegen der Buggy-Personen noch nicht.
      Und so bleibt doch erst mal ein fader Beigeschmack.


      MFG PMV
    • Es bleibt dabei:
      Eine Fahrt im Sommer bei Wetter auf "Dynamisch" sorgt dafür, dass Schnee liegt.
      Edit: Wenn man auf einen Wintermonat stellt, dann auf Wetter geht ist "Schneedecke" noch angekreuzt.
      Da muss man das Kreuz wegmachen und dann wieder auf einen Sommermonat stellen.
      Dann kann man auch "dynamisch" im Sommer verwenden.

      Und gleich ein neuer Bug:
      Folgende Fahrt:
      Juni, Mittwoch, 7:16pm - 11:20pm (Express), Fahrt 07:59pm Times Square ->; Flushing (Express) Bei der Fahrt steht ein anderer Zug in einem drin.
      Als ich das Spiel das erste Mal ausgeführt habe, hatte ich auch eine andere Fahrt von Times Sq. -> Flushing und da stand auch jemand in mir drin, leider weiß ich nicht mehr welche das war.
      Es scheint also mehrere (Express) Fahrten zu geben bei denen das so ist.
    • First of all, congratulations TML for a good game.
      When I saw the specifications, i wondered if my laptop computer even could handle this game at all, but it proved well to do so, with an Geforce 710M card.
      The only drawback is that the train physics are very rigid, no swaying motion whats so ever, feels more like to "driving a piece of Wood, glued to the rails.
      " In a future update maybe this would be resolved, (or is it impossible to have the trains rocking motion with PhysX?)Otherwise the game has lot's of potential for a Mission DLC(?).
      And maybe a modern version depictig line 7 today?
    • HeyIch habe eine Anfrage, die mir ziemlich wichtig ist ...

      Könntet Ihr bitte die Option einbauen, die GUI zu skalieren, oder zumindest sie insgesamt größer machen? Finde es recht schwierig auf den Streckenmonitor zu schauen weil er auf meinem 24" (1920x1080) verdammt klein ist.
      Habe danach mal WoS 3 gespielt und wow war das angenehm für die Augen!


      Hoffe dass ihr euch darum kümmern könntet :)
    • Hier mein schönstes Erlebnis heute...

      bin direkt neben einem Express Zug gefahren und dann in die Station gleichzeitig eingefahren.
      Weil ich aber zu früh dran war musste ich warten :) Wow ich hab jetzt drei Stunden gespielt eben eine Schicht lang...

      mein Gott wie die Zeit vergeht aber geil...


      echt geil !


      EDIT: Ungültige Links entfernt.