Titanic - Honor & Glory

    • Software

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Herzlich Willkommen in der TML-Studios Community! Bitte lies Dir die Communityregeln und Tipps & Hinweise durch. Wir wünschen ganz viel Spaß!

    • Titanic - Honor & Glory

      bes Hallo an das Team, @Timo, @Mathias und @Tom und alle Jungs und Mädels aus der Community.

      durch meinem Urlaub habe ich mich mal wieder die Zeit gehabt, mich auf dem Unreal-Markt umzugucken und bin durch Verkettung mehrerer Suchbegriffe auf ein sehr tolles Projekt gestoßen:


      titanichg.com/demo/


      Ich finde es ist echt sehr gelungen, und hier nutzt man wirklich alle Möglichkeiten der Unreal voll aus, die Performance ist der Hammer, dafür das es noch eine Demo ist.

      Hier eine kurze Erklärung wobei es sich bei diesem Projekt handelt:

      Und zwar hat man erst mal ein Filmscenario wo man 1912 mit einer alten Dampflok in den Hafen von Belfast (Irland) einfährt, dort kann man schon erahnen was einen dort erwartet, nämlich die Titanic, bevor sie Ihre Jungfernfahrt hatte.
      Nachdem man aus dem Zug aussteigt, kann man auch schon das Dock erkunden, und nach einem Spaziergang von fünf Minuten ist man dann auf der Titanic, zwar noch mit vielen Einschränkungen, wie gesagt ist eine Demo, aber man kann jetzt schon fast eine Stunde rumlaufen, bis man wirklich alles überfliegend gesehen hat. Man läuft durch die Flure und an jedem Zimmer kommt eine Info, über die Passagiere, welche dort bis zu dem katastrophalen "Unglück" lebten. Ebenso gibt es zu den ganzen Räumen, wie dem türkischen Bad, welches man auch schon besichtigen kann, Infos, die super geschmeidig aufploppen. An manchen stellen sieht man auch, das die Bauarbeiter noch nicht fertig sind, es stehen Eimer mit Farbe und Pinseln an stellen, die noch lackiert werden müssen, ein Blick lohnt sich absolut.

      Jungs von TML ihr habt echt eine Menge im Jahr 2017 geschafft, aber als ich die Titanic in diesem Projekt sah, fiel mir sofort auf, wo der FBS noch seine unschönen Seiten hat und es wäre ein Traum, wenn eure Projekte irgendwann auf diesem Level wären. Das ist jetzt nicht negativ gemeint, ihr tut was ihr könnt, aber es geht halt auch noch um längen besser.

      Ich möchte eure Projekte mit diesem hier jetzt nicht vergleichen, da es viel zu viele fundamentale Unterschiede gibt, aber ich finde es etwas übel, das ich in diesem Projekt dauerhafte 55 Frames (auf EPIC) mit meinem System hinbekomme, der FBS aber mit 10- 25 fps hängt ohne Ende, ich weiß ja selber das ich bald mal neue Komponenten benötige...

      Vielleicht hat ja der eine oder andere Mal Zeit sich dieses Projekt genauer anzugucken, wer weiß vielleicht lernt ihr noch was draus ;P

      Edit: Hier noch ein paar Einblicke ;D
      Bilder
      • Screenshot (7).png

        2,87 MB, 1.920×1.080, 172 mal angesehen
      • Screenshot (12).png

        2,54 MB, 1.920×1.080, 250 mal angesehen
      • Screenshot (15).png

        1 MB, 1.920×1.080, 109 mal angesehen
      • Screenshot (20).png

        2,81 MB, 1.920×1.080, 113 mal angesehen
      • Screenshot (23).png

        2,96 MB, 1.920×1.080, 100 mal angesehen
      • Screenshot (24).png

        3,36 MB, 1.920×1.080, 104 mal angesehen
      • Screenshot (29).png

        3,19 MB, 1.920×1.080, 98 mal angesehen
      • Screenshot (32).png

        2,2 MB, 1.920×1.080, 105 mal angesehen
      • Screenshot (34).png

        3,54 MB, 1.920×1.080, 84 mal angesehen
      • Screenshot (50).png

        2,93 MB, 1.920×1.080, 107 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Adlerauge91 ()

    • wesentlich kleinere Karte, wenig Simulation, keine Interaktion mit komplexen KI Elementen - garantiert wesentlich effektiveres Levelstreaming aufgrund der kleineren Räume und abschnitte. Klar lässt sich vorallem grafisch noch viel aus dem Fernbus rausholen, das geht dann aber zu lasten anderer Features.
      Marching forward hypocritic and
      Hypnotic computers
      You depend on our protection
      Yet you feed us lies from the tablecloth