Modding Tools geplanter Umfang

    Herzlich Willkommen in der TML-Studios Community! Bitte lies Dir die Communityregeln und Tipps & Hinweise durch. Wir wünschen ganz viel Spaß!

    • Chadedala schrieb:

      niemals den anderen unterschätzen, bevor man ihn kennt.
      Wenn du sowas wie das hier rausläst musst du dich nicht wundern wenn du wirkst als ob du nix davon verstehst:

      Chadedala schrieb:

      also, mittlerweile habe ich ja schon in der Wartezeit, fast mein eigenes Spiel fertig.

      Du sagst in der Wartezeit (die maximal 6-7 Monate betragen kann) hast du fast dein eigenes Spiel fertig? Und das soll jetzt was heissen? Du bist gut? TML arbeitet zu langsam? (Ich persönlich denke ja auch das sie seit Release nur noch den ganzen Tag Katzen-Videos und Trump-Parodien schauen - das kann man ihnen aber auch echt nicht übel nehmen, die sind echt gut!)</ironie>

      Wenn das nicht schon genug deutlich war : soll ich auch zum einem Konditor-"Team" mit 3 Angestellten gehen und sagen "ich hab alleine eine Hochzeitstorte in 2 Stunden fast fertig gemacht, was fällt euch eigentlich ein keine zu dritt in 6 Stunden fertig zu stellen?!!1!!"

      Chadedala schrieb:

      WEnn Du also, bei allem Respekt, nicht mit der Kritik eines anderen leben kannst, nur weil es einen "oh heilige Fernbus" versenkt
      Ich könnte mich ja aus der Vergangenheit zitieren wie ich schon gesagt habe das ich nicht den FBS, sondern das Team verteidige - aber du scheinst das ja sowieso nie zu lesen. Wohl auch ein Grund weshalb du dich in jedem zweiten Satz wiederholst.

      Chadedala schrieb:

      bemüht Euch bitte nicht mehr,
      Ist schon erstaunlich wie manche Leute immer noch allen ernstes denken die Leute im Team geben nicht ihr bestes, genau so mit den Release-Verschiebungen - alles wird seinen Grund haben. Du bist ja anscheinend der Meinung das du ganz viel davon verstehst (da ist nicht nur die Technik gemeint), dann solltest du eigentlich auch verstehen was für Probleme bei der Entwicklung entstehen können. TML würde schon lange nicht mehr existieren wenn sie nicht alles geben würden, sie gefährden schliesslich direkt ihren Arbeitsplatz wenn sie nicht mehr ihr bestes geben.

      Um hier nicht andere zu belästigen können wir gerne per PN Differenzen klären - obwohl das halt genau so sinnlos wäre
    • Mir geht es vorrangig darum, das Du Leuten die Du nicht kennst unterstellst, sie hätten keine Ahnung vovon sie sprechen.

      das ist ein wenig weit her geholt.

      Meine Kritik am Verlauf der FBS Pflege, steht offen, und ist berechtigt!
      Des weiteren, sollte man (besonders wenn bestimmte Dinge tatsächlich wie ich schon sagte, schon fertig sind)
      dann zuerst mal vorrangig daran denken, ein Spiel polulär und interessant zu halten, mit den Modding Tools, wäre das ein Schritt gewesen.

      aber liefere ich etwas halbgares ab, egal ob ich dabei mein bestes gab oder nicht, und dieses halbgare lässt dann mit content,
      oder der Möglichkeit des Hinzufügens von Content ewig auf sich warten

      ... dann ist es nicht verwunderlich, das sich keine Community bildet und bilden kann.
      Das ist eigentlihc so betrachtet, neben dem fehlendem Early Access, was hoffentlich beim nächstem Simulator nicht wieder passiert,
      der mit größte Fehler, der hier begangen wird und wurde.

      das hätte in meinen Augen deutlich höherer Priorität haben müssen, als ein Skyliner.
      Grund:
      der Skyliner, verkauft sich nur dann, wenn genug Leute in Interesse am Spiel haben.

      und wenn ich nichts biete,was eine Community stützt oder aufbaut, dann mache ich schon den näcshten Vermarktungsfehler, ob es Dir gefällt oder nicht,
      es ist strategisch nicht unbedingt ein großer Marktwurf.

      die besten Grüße,
    • Also grundsätzlich sollte es eine grundsätzliche Kompatibilität mit unterschiedlichen Versionen der Spiele geben. Was ich persönlich gerade nicht sagen kann ist, wie es mit Engine Upgrades aussieht. Da weiß bestimmt @Mathias mehr. 8)
      Ich habe jetzt eine Facebook-Seite - Komm vorbei und drück den Daumen nach oben! :thumbup:
    • Sehr gut. Somit kann sich von Anfang an eine starke Modding Community bilden und es können Überläufer von OMSI aus der dortigen Modding Community an das Spiel The Bus gebunden werden. Ich kenne viele Modder und Spieler, die erkannt haben, dass OMSI auf einer zu alten Technik basiert, die nicht mehr zukunftsfähig ist und daher suchen sich diese Modder sicher eine neue Heimat. Von daher finde ich die relativ lange Wartezeit auf die Modding Tools absolut gerechtfertigt, schließlich wollen die Modder mächtige Tools und keine halbgaren Sachen.

      Werden eigentlich Fernbus Simulator und The Bus Mods (selbstverständlich meine ich Bus Mods und natürlich nicht Map Mods) untereinander kompatibel sein, oder müssen sie mit den für das jeweilige Spiel erhältlichen Modding Tools an das jeweilige Spiel angepasst werden?
    • Moin,
      ich habe die Konversation hier ein wenig verfolgt:
      Kommt der Editor sicher erst zu TheBus oder ist es möglich, dass er auch schon vorher kommt?

      Weil wenn er erst zu TheBus kommt würdet ihr Euch ein Eigentor schießen. Alle testen für TheBus und bauen für TheBus. Da würde ja keiner mehr was für den FBS machen. Oder sehe ich das falsch?

      Gut - das der Editor mehr als zwei Jahre nach dem Release kommt ist mehr als unglücklich keine Frage! Aber wäre es nicht möglich erstmal die unfertigen Dinge auf den Weg zu bringen anstatt 5799 anzufangen? Passt mir net so ganz ins Hirn rein.
      Wird es eigentlich demnächst wieder ein DevDiary zu TheBus geben? Vielleicht lernt ihr da ja aus Euren "Fehlern" oder Unschönheiten, wie der Modder sagen würde.

      Würde mich generell über eine Antwort freuen.
      VG ! :) ;)
    • Hi @taktik.henry,

      ich versuche mal etwas auf deinen Beitrag einzugehen und, hoffentlich für alle, etwas mehr Licht ins Dunkle zu bringen.

      Wir werden ja sehr oft gefragt, warum wir das machen, was wir machen und es ist verständlicherweise nicht für alle gleich ersichtlich, warum wir machen, was wir machen. (Was für ein Satz!). Um deine erste Frage zu beantworten: Unser Plan ist definitiv, dass die Modding Tools von Anfang an bei The Bus mit dabei sind. Allerdings können wir weiterhin nicht sagen, wann sie für den Fernbus Simulator kommen. Sie werden kommen, doch wissen wir nicht wann. Leider können wir dazu nichts weiter sagen als, dass es sich um technische Schwierigkeiten handelt, die den Release der Modding Tools weiterhin verhindern. Da bleibt uns nicht anderes übrig, als um Vertrauen und Verständnis zu bitten, denn wir verzögern den Release ja nicht zum Spaß und um die Community zu ärgern.

      Ob wir uns ein Eigentor schießen, wenn theoretisch(!) die Modding Tools erst gemeinsam mit The Bus rauskommen? Ich glaube nicht, denn unser Ziel ist es, sowohl den Fernbus Simulator als auch The Bus als lebendige Produkte auf dem Markt zu sehen. Inhaltlich haben sie zwar beide mit Bussen zu tun, sie sind ansonsten aber sonst völlig unterschiedlich zueinander und so ist es durchaus wahrscheinlich, dass der Fernbus Simulator nicht stirbt, wenn The Bus rauskommt - Auch im Sinne des Moddings. Dazu gibt es ja auch unterschiedliche Zielgruppen, denn manche sind mehr an Stadtverkehr interessiert, andere an Langstrecken - Und viele an beidem.

      Warum fangen wir dann gefühlt tausend andere Sachen an, statt eine Sache fertig zu machen? Nun, wir müssen wirtschaftlich handeln und dazu gehört auch, mehrere Projekte zeitgleich zu betreuen. In unserem Fall sind das oberflächlich gesehen derzeit der Fernbus Simulator und The Bus. Wir entwickeln für den Fernbus Simulator weiterhin neuen Content, also neue Karten, Busse, usw. und programmieren zugleich das neue Spiel The Bus. Den Fernbus Simulator jetzt einfach links liegen zu lassen und nicht mehr weiterzuentwickeln wäre ein fataler Fehler, aber ich glaube das erklärt sich von selbst. Manchmal gibt es aber auch einfach Chancen, die uns geboten werden und die wir dann auch wahrnehmen, wenn wir der Meinung sind, dass sie uns als Entwicklerfirma als auch euch als Community und Fans nützt. So kommt es also teilweise zu unvermeidbaren Verzögerungen in den Entwicklungen anderer Projekte, weil bestimmte Sachen einfach kurzzeitig wichtiger sind, was man eigentlich auch gut mit vielen anderen Sachen im Leben vergleichen kann.

      Also, ich hoffe für etwas Aufklärung gesorgt zu haben und hoffe, es ist uns keiner böse. Wir hören auf euch und eure Wünsche und machen das Beste draus.

      Schöne Restostern!

      Viele Grüße
      Chris
      Ich habe jetzt eine Facebook-Seite - Komm vorbei und drück den Daumen nach oben! :thumbup:
    • Hallo zusammen,

      ich wollte mal fragen, wird es dann auch die Möglichkeit geben die 3D-Modelle die im Spiel bereits vorhanden sind auch beim Modding zu benutzten? Oder bekommt man dann nur die Straßen und muss seine eigenen Assets bauen?
      Und wie weit kann man direkt ins Spiel eingreifen? Also ist es möglich eigene Skripte (sei es nun BP oder C++) zu erstellen? (So ähnlich wie es bei Cities Skylines ), damit man dann noch weitere Funktionen einbauen kann oder sachen wie zum Beispiel den Verkehr zu verbessern?

      Vielen Dank
      Moritz