Posts by Tom

We are closing this forum

In recent years, a large and active community has emerged on our Discord server. Many members are therefore no longer active in this forum and contributions from new users were not answered or only answered late. We are therefore closing this forum with immediate effect. Old posts will still be visible, but it will no longer be possible to write new posts. You can find our discord server here: https://discord.com/servers/tml-studios-224563159631921152

    So, wie angekndigt werde ich hiermit die Frage von Jack beantworten. Fr die, die es nicht ganz mitverfolgt hatten noch mal die Frage: (sinngem)
    Wird sich das Fahrverhalten bei Schneeäߤndern?


    Antwort: Ja, Nein nur ein bisschen!
    Sptestens jetzt ist eine Erklrung fallig. Jedes mal, wenn das Game geladen wird, wird man anschlieend gefragt, ob man das Game als „Einsteiger“ zocken möchte oder als „Experte“ unterwegs ist. Die Abfrage kommt deshalb immer am Anfang, so dass man sich jederzeit anderes entscheiden kann.


    bs12modus.jpg


    Der Einsteiger-Modus hat sehr, sehr viele Hilfen und Vereinfachungen. Zum Beispiel bekommt man links eine Checkliste eingeblendet, welche helfen soll, den Bus in der richtigen Reinfolge in Betrieb zu nehmen und auch zu fahren. Diese Checkliste kann man dann unter „F1“, dem Hilfemen, jederzeit auch an und abschalten. Auch das etwas kompaktere Heizungssystem wird stark vereinfacht und der Fahrtenschreiber ist auch im „stand by“ geschalten. Darber hinaus wird die dynamische Auswertung anderes berechnet und und und.


    Und das Fahrverhalten ist auch anderes. Bei Schnee und bei Nässe gibt es unterschiedliches Fahrverhalten. Die Gewichtung im Einsteiger- Modus ist aber eher gering. Selbst bei Glatteis kann zwar der Bus etwas rutschen, aber so richtig Ausbrechen tut er nicht. Bei dem Experten sieht das gleich ganz anders aus. Gerade bei Schnee und Gltte. Natrlich dauert es, bis so ein Bus ins rutschen kommt, aufgrund seines Gewichtes, aber wehe wenn …! Mit einem fälschlicher Weise einfachem „Gasgeben“ ist es da nicht getan. Hier muss man schon ganz schn kurbeln, um den Bus wieder zurck auf die eigentliche Fahrspur zu bekommen. Das Elegantere ist, man lässt es gar nicht erst soweit kommen.


    Zusammenfassend konnte ich als die Frage nur mit „ Ja, Nein nur ein bisschen“ beantworten.


    Und nun kann wieder diskutiert werden. Tschss sagt Tom