Beiträge von Adlerauge91

Herzlich Willkommen in der TML-Studios Community! Bitte lies Dir die Communityregeln und Tipps & Hinweise durch. Wir wünschen ganz viel Spaß!

    Ich hab am WE versucht im alten AS-Shop den CBS2 runter zu laden, weil ich was testen wollte.


    Überraschung, erstmal braucht die Website ewig bis sie die Details der Bestellung lädt und zweitens, ist der Storage-Server auf dem die Exe-Dateien liegen nicht mehr online... Das sind bezahlte Produkte und ich hab ein Anrecht darauf zuzugreifen, auch wenn das Game schon etwas älter ist.


    So hab ich es dem Support am WE auch geschrieben :D

    Beta-Tester werden vom Publisher "Aerosoft" ausgewählt. Um ein Beta-Tester zu werden muss man halt schon zeigen, dass man was drauf hat und das auf einen auch Verlass ist. Es bringt ja nichts wenn man das Spiel erhält und dann nicht bereit ist Bugs zu melden.


    Aber dazu können dir Mathias   Tom   Timo sicherlich mehr sagen.

    Wo wir gerade beim Thema Regen und Scheibenwischer wären:

    Könnte man vielleicht zwischen der 1. und der 2. Scheibenwischerstufe eine weitere Schnelligkeitsstufe einfügen? Für den Regen, der im FBS immer herrscht, ist die erste Stufe meiner Meinung nach etwas zu langsam und die zweite etwas zu schnell.:)

    Naja das kommt natürlich immer auf das Busmodell an, wie viele Stufen dieser hat :D Wir wollen ja realistisch bleiben ;D

    Hey Elchbulle49


    auch hier kann ich dir gerne helfen. Dieses Problem tritt auf wenn das Spiel im Aerosoft Launcher nicht aktiviert worden ist. Dieser sollte in der Installationsroutine des Spiels eigentlich mit enthalten gewesen sein und soweit ich mich erinnere sollte dieser sich nach der erfolgreich abgeschlossenen Installation auch automatisch starten.


    Schau mal bitte nach ob dieser installiert wurde und das Spiel dort als aktiviert eingestellt ist.


    Und um Himmels willen setz die UAC wieder auf die höchste Sicherheitsstufe, vor allem wenn du ein dauerhaftes Adminkonto nutzt, was man übrigens nicht tun sollte.

    Hast du die Exe-Datei ausgewechselt? Da gab es eine weitere als RAR-Datei "Anwendungspatch" ;D


    Wenn das auch nicht geht, noch mal melden :D


    Achja die UAC niemals auf niedrig schalten und immer ein separates Admin-Konto nutzen ;D


    Edit: Ich habe gerade noch mal nachgesehen, wie man dieses ganzen Quatsch noch mal umgeht ohne an der UAC rum zu spielen, des Rätsels-Lösung ist simple.


    Eine Kommandozeile als ausführender Administrator öffnen und die Exe-Datei dann so starten. Ich muss das bei mir zwar nicht machen, aber vielleicht pfuscht bei dir auch eine GPO da rein.

    Am einfachsten wäre es glaub ich, das Teil im Notfall noch mal über die Kommandozeile zu installieren, dann dürfte der nachfolgende Fehler meiner Erfahrung nach nicht mehr auftreten, hätte ich gestern schon dran denken müssen, doch auch ich bin nur ein Mensch :D

    Dafür gab es mal ein Workaround. Such ich dir später gerne raus. ;D


    Edit: So ich habe es jetzt noch mal nachgeschaut. Du musst auf der DVD in den Ordner "Setup"

    und dort einfach als "Administrator" die "setup.exe" ausführen. Danach sollte es sich ohne Probleme installieren lassen. Falls doch bitte melden. Ich hänge dir noch einige Features und Patches an ;D

    Dieses Paket habe ich auf One Drive hochgeladen. Es ist als RAR-Datei gepackt du benötigst die Anwenudngen WinRAR oder 7zip um es zu entpacken:


    https://1drv.ms/u/s!AsxmY_C9ODKaofh2fOeJUJx30ayZEA



    Und hier ist nochmal ein Screenshot zum Ordner auf der DVD:


    Liebe Grüße


    Don

    Moin Mathias ,


    Erstmal danke für die "späte" Rückmeldung, ich hab mir den Prozessor mal angeguckt, eigentlich echt ein krasses Teil für einen i5. Dann hab jetzt eine Stunde lang gebraucht um passende Hardware zu finden, die Motherboards mit Z370/H370 Chipsets sind ja echt ein Witz. Von vielen MaBos könnte nur eines in Tests und Bewertungen und auch bei mir Punkten. Sorry aber bei der Preisspanne werde ich definitiv auf mehr Leistung der einzelnen Kerne verzichten. Mein jetziger Plan vertilgt 436 Euro. Mein Limit lag bei 400.


    Ich hab dir mal Bilder gemacht.






    Sorry Großer, aber dat is mir zu teuer.... Aber die CPU ist ein Traum. Naja vielleicht sollte ich einfach noch warten. *seufz*


    Edit: Ich hab jetzt nochmal alle i5 verglichen und da kommen wir wieder zu dem Thema Preispolitik von Intel, es lohnt sich beispielsweise nicht einen i5 7600k zu kaufen, welche minimal schwächer, aber einige Jahre älter ist, wenn, dieser nur knapp 20 Euro günstiger ist. Ich denke ich werde jetzt einfach noch ein wenig warten, ob die Preise im nächsten Jahr fallen, bevor ich wieder zu AMD greife. Ich wollte ja eigentlich generell weg von AMD, aber mit wenig Geld, greift man dann halt lieber zu etwas günstigeren. Du warst jetzt meine Notbremse :D


    Ich weiß ich könnte mir ältere HW auch gebraucht kaufen, aber ich hab die Meinung Hardware nur neu beim Händler kaufen. In meinem Falle hole ich alles bei Cyberport, auch wenn ich im Netz noch sparen würde, aber der Support von denen ist einfach der Hammer.


    Aber das ist leider auch nur der erste Teil der Aufrüstung, Teil zwei ist, mit meiner alten HW (mit etwas mehr Ram) einen ESXi-Server aufzubauen, dazu brauch ich dann natürlich Jede Menge Storage am besten in einem RAID-Mode. Wird wahrscheinlich 5 oder 6 werden. Dann werde ich auch eine M.2 SSD für meine neue Konfiguration holen, ich denke es wird dann eine 500GB/1TB werden, für Games, schnelle Downloads mit meiner Gigabit-Leitung usw. Irgendwann werde ich dann auch noch eine neue Grafikkarte brauchen. Ich hoffe dann hab ich erstmal für die nächsten vier Jahre Ruhe. Das werden aber insgesamt Kosten von etwa 1500 Euro werden. Und ein Synology-NAS werde ich mir auch noch anschaffen, vielleicht installiere ich aber auch auf den ESXi ein NAS-OS, mal sehen. :D


    So viel Geld so viel Arbeit :/

    https://www.cpubenchmark.net/c…i7-6700K/3033vs1780vs2565


    Also das ist der Vergleich mit meiner jetzigen und denen die ich mir holen würde, zwischen dem i7 und der R7 liegen 100 Euro, dann ist die Single-Core-Leistung dann halt etwas weniger, aber immer noch um Welten besser als bei meine inzwischen sechs Jahre alte AMD.


    Hier mal die Preise von Cyberport zu deinen Alternativen und der R7:


    AMD Ryzen 7 1700X = 192 Euro

    Intel Core i5 8600k = 277 Euro

    Intel Core i7 6700k = 309 Euro

    Intel Core i7 7700k = 403 Euro


    Sorry aber solange der Intel-Preis für ältere Fabrikationen nicht sinkt, werde ich auf AMD zurückgreifen.

    Die Intel-CPUs kosten annährend so viel wie eine 1700X und das Mainboard als Bundle! Und dabei muss man bedenken, dass zumindest die 6700k zwei Jahre älter ist, als die 1700X.


    Ich spare dadurch 100 Euro und seien wir mal ganz ehrlich, die 1700X und die 6700k nehmen sich wirklich fast nichts.


    Zudem ist die 1700X natürlich dennoch in einer ganz anderen Liga als meine momentane, sechs Jahre alte FX-8350-CPU.


    Ach was habe ich diese konstruktiven Diskussionen mit euch vermisst, ich muss einfach wieder mehr Anwesenheit im Forum einplanen.


    Edit: Als Alternative würde auch noch die R5 2600X gehen, dessen Single-Core-Berechnungen sind etwas besser:


    https://www.cpubenchmark.net/c…i7-6700K/3235vs2874vs2565


    Diese kostet zur Zeit bei Cyberport 212 Euro, jetzt hab ich glaub ich dank deinem Vergleichen, eine andere CPU gefunden, das ist aber auch anstrengend, was passendes zu finden :D