Allgemeines Feedback zum Fernbus Simulator

We are closing this forum

In recent years, a large and active community has emerged on our Discord server. Many members are therefore no longer active in this forum and contributions from new users were not answered or only answered late. We are therefore closing this forum with immediate effect. Old posts will still be visible, but it will no longer be possible to write new posts. You can find our discord server here: https://discord.com/servers/tml-studios-224563159631921152

  • - Also dürfen Entwicklerteams mit 15 oder weniger Mitgliedern fehlerhafte Software veröffentlichen? Dann hätte TML einfach eine leere Box für 30 EUR in die Regale stellen sollen mit einem Zettel drin: Spiel wird noch entwickelt?
    -Ja, UBISoft ist bekannt dafür fehlerhafte Spiele zu veröffentlichen. Warum genau muss dies TML dann auch machen?


    - Ja, TML hätte sagen können: Fernbussimulator erscheint erst 2017. Wäre wohl der besser und kundenfreundlichere Weg. Aber mich dünkt, dass man auf die Einnahmen jetzt nicht verzichten wollte ...


    TML waren zu Zeiten von WoS1 & 2 innovative, am Kunden orientierte Entwickler. Dies ist lange her wie mir scheint ...

    So, hiermit kriegst du jetzt meine Meinung.


    Was soll dein Verhalten eigentlich? Man sagt, dass das Team nur 15 Mitglieder hat, und es da auch mal etwas größere Fehler geben kann. Wieso übertreibst du dann schon sofort damit, dass man auch hätte eine leere Box ins Regal stellen können. Wieso übertreibst du so? Jeder darf hier seine Meinung kundtun, und Marcel hat das auch gemacht, er hat es genau so geschrieben, wie ich es mir auch schon dachte.
    Das einzige was bis jetzt von dir kam, sind nur Vorwürfe! Kein Lob, nichts! Nur das Spiel in den Dreck ziehen, oder was? Ich finde dein Verhalten ziemlich unkorrekt. Klar, deine Meinung kannst du gerne abgeben, aber die ganze Zeit das gleiche zu schreiben, naja.


    Und wenn TML den FBS 2017 rausbringen würde, wäre dann wieder gemeckert worden, dass TML sich nicht entscheiden kann.


    (Zur Information: Dieser Beitrag sollte lediglich meine Meinung wiedergeben, und niemanden provozieren oder beleidigen.)

  • -Ja, UBISoft ist bekannt dafür fehlerhafte Spiele zu veröffentlichen. Warum genau muss dies TML dann auch machen?

    Zum einen... Die gesamte Ubisoft Entertainment SA-Konzern ist einer der wenigen Entwickler, die auch im geringsten ein fehlerhaftes Produkt auf den Markt bringen.
    Dies war letztes Jahr (?) einmal der Fall, und das war bei Batman: Arkham Knight.
    Alle Spiele, darunter Watch_Dogs (First Part), South Park (First Part), etc. wurden bis jetzt sehr gut entwickelt.
    Ich persönlich habe noch nie eine negative Bewertung von Ubisoft gelesen.
    Diesbezüglich habe ich mehr negative Bewertungen bei EA (Electronic Arts, Inc.) gelesen, als bei Ubisoft.

  • @Ahmad.s An deinen Vorschlägen sieht man leider, dass du keine Ahnung von Spieleentwicklung hast. Wenn wir 5 Städte weniger gemacht hätten, dann wäre die KI auch nicht besser geworden, denn die Städte werden von den Grafikern gebaut und die KI von den Programmierern entwickelt. Da wir nur 3 Programmierer im Team sind (und einer davon erst im Januar bei uns angefangen hat) ist es nicht leicht so ein großes Projekt zu stemmen. Vor allem dann, wenn alles von Grund auf neu entwickelt werden muss. Also was hätten wir denn anders priorisieren können? Sollte das Spiel lieber permanent abstürzen? Hätten wir bei der Bus-Physik sparen sollen? Oder sollte es nur mit einem 3000€-Rechner spielbar sein? Ich glaube nicht, dass irgend etwas davon bessere Kritiken gegeben hätte. Wir wissen selbst, dass das Spiel noch ein paar Schwächen hat, aber wir tun unser Bestes, um diese Schwächen so gut wie möglich zu reduzieren. Und ja, das was du tust ist nörgeln, weil du immer wieder das gleiche schreibst. Wäre es konstruktive Kritik hättest du sie einmal in einem Thread geschrieben, in den die Kritik hingehört. Du scheinst aber Spaß daran zu haben immer wieder auf den selben Schwächen herum zu trampeln. Und das hat nichts mehr mit konstruktiver Kritik zu tun. Ich frage mich, warum du überhaupt hier im Forum unterwegs bist, wenn das Spiel doch in deinen Augen so schlecht ist

    Es sollte doch klar sein, dass wenn ich von einer Veränderung der Prioritäten spreche auch dementsprechend das Personal angepasst werden sollte. Jemand der keine Ahnung von der Materie hat würde auch niemals auf die Idee kommen, Grafikern die Aufgabe zu geben die Ki zu entwickeln. Der Punkt ist, dass die Ki immer in jedem eurer Bus Simulatoren Probleme gemacht hat und mich ärgert es, dass immer mit haufenweise Features geprahlt wird, wenn solch ein wichtiger Teil des Spiels noch immer nicht Fehlerfrei läuft und das bis zum Release vom Fbs noch immer nicht drauf reagiert wurde.
    Warum ich diese Kritik schon mehrmals geschrieben habe? Weil es immernoch genug User gibt, die andere User angreifen, die den Fbs nicht Zauberhaft finden und dann mit unsinnigen Begründungen kommen wie diese merkwürdige Rechtfertigung vom schlechten Start, indem andere schlechte Spiel Veröffentlichungen aufgezählt werden. (siehe Beiträge über meinen)
    Solange diese User ihren Kram von sich geben, werde ich meinen Kommentar mit den selben Gegenargumenten abgeben.
    Außerdem habe ich auch noch nie eine Kritik allein ohne Bezug auf ein Kommentar eines anderen Users geschrieben, weil ich schon seit dem ersten Tag des Releases der Meinung bin, dass alles Negative sowie Positive schon gesagt wurde.


    Wann hab ich denn bitte geschrieben, dass ich das Spiel schlecht finde? Ich finde den fbs Fehlerhaft, aber noch lange nicht schlecht.
    Grob gesagt gefällt mir die Fahrphysik, weitesgehend der Bus Sound und die (für einen Simulator) überragende Grafik.
    Trotzdem gibt es noch genug Fehler, die den Spielspaß bremsen und das ist das was mich ärgert.
    Vorallem da es keine Alternativen gibt.

  • Ich kritisiere so gesehen ja auch, allerdings konstruktiv. (Nachdem nun die Debatte. "kann der Typ was oder mault er nur" vorbei ist).


    Nun will ich mal ehrlch meine Gedanken zusammenfassen:


    - Viele meiner Kritiken, basieren auf Modellbau, warum ?


    Weil es das ist, was ich im Spiel zu sehen bekomme. Wenn ein Bug ist, z.B. Tür geht nicht ordentlich auf und zu,. oder Maus hängt ab und zu fest
    oder oder oder, von mir aus auch: eine KI ordnet sich nicht ordentlich in Spuren ein, damit kann ich erst mal ein Stück leben, so lange das ganze
    stabil und absturzfrei läuft,


    womit ich aber nicht leben kann und will (auch der Grund wieso ich es zur Zeit überhaupt nicht spiele) ist der Fakt das die Grafik, gerade der Modellbau
    wirklich unterirdisch sind Stellenweise.


    Versteht mich nicht falsch, es ist nicht alles schlecht, aber wo man Kritiken findet, und was schlecht ist, kann man ansprechen. SO HILFT MAN WEITER.
    Anders nicht.
    WEnn ich mich also hinstelle und sage. "oh wow und tml yeah for president" - dann mache ich was falsch. Das nächste Mal würden die Entwickler dann
    wieder diese Fehler machen, so ist das.
    Man ärgert sich immer über seine Fehler, und versucht sie (eigentlich) beim nächstem Mal zu umgehen.


    Was mich gerade z.B. an dem letztem Beispiel: Haus + Baum - so stört ist: das ist vermeidbar.
    Für mich ist es der Grund, nicht zu spielen, weil: ich sehe die Fehler angrot. Ich fahre da lang und bin von Fehlern umgeben.
    Mein Auge, gilt den Details der Karte (hier kann ich noch tolerieren, da ich mir sage: riesen Karte, da könnten die modder noch was machen, aber
    eigentlich nicht schön das alles so trist ist) und dann den Details der Modelle.


    als modellbauer / Designer ist das - logisch - da achtest du auf so etwas.


    Wenn andere da hartgesotten langfahren, durch sich ständig ändernde "Zauberwälder", und "hüpfende Häuser" und verwaschene Grafik
    weil die Lod Modelle nicht ausgeblendet werden und dazu sagen : "super, spitzen spiel , klasse"


    ... kann ich das schlehct nachvollziehen ich sehe da keine "super Arbeit", ich sehe eine "gewollte Super Arbeit" die von solchen Fehlern vollkommen
    zerstört und beeinträchtigt wird.


    Jetzt hat man 3 Möglichkeiten damit umzugehen:
    A - man spricht es an, so wissen die Entwickler auf was sie achten können / was sie verbessern sollten / wo riesen Fuphars sich noch verstecken
    B - man nimmt es hin, und urteilt einfach nur ab
    C - man lobt die Entwickler und sagt sich "pfeif doch auf die Fehler, hauptsache ich blase Zucker..... ihr wisst schon wo hin"


    C ist das schlimmste, sollte man unter keinen Umständen machen! Wede rheute noch in Ewigkeit is tes gut, so etwas zu "überloben"
    B ist für mich keine Alternative, denn es ist ein unglaublich störender Faktor, extrem so zu sagen
    A finded ich ist der beste Weg, egal ob das einigen "gefällt oder nicht" es ist die Wahrheit.


    das soll auch nichts verreissen. Aber bis ich sage: "Jetzt passt es" muß noch sehr viel Arbeit rein.
    Ich kann damit leben das man ausschließlich durch Bäume und Lärmschutzwände fährt, was eigentlich ein "no go " ist , aber ich hoffe
    das in Zukunfts Mods vielleicht, dem Tristland ein Ende setzen, und irgendwie anch Deutschland aussehen, weil ich weiss das die Entwicklungszeit
    einer Karte unmassen Arbeit macht


    ... und ich will darauf auch nicht rumreiten.


    aber nicht lesbare Schilder
    und vor allem solche Modelle, die 5 Meter vor Dir 3x ihre Fassade ändern, sind einfach absolutes no go.
    sie sind nicht gut für


    - realitätsempfinden
    - Optik


    und das schlimmste was die Lober dann noch überseheN:


    sie schaden dem Ruf von TML als "Aushängeschild nach Aussen" massiv.


    die einzige Frage die ich mir wirklich stelle ist: wieso sind solche gravierenden Fehler da ?
    Normal sieht man so etwas, gerade bei Aufbau eines Lods / zu normal - fällt das auf, da man die Modelle wie Blaupausen übereinander legt.
    aber das kann ich jetzt nicht beantworten, das weeiß nur TML.


    sicher in meinen Augen ist _
    sie MÜSSEN RAUS !
    das schuldet man so finde ich:
    - dem spiel
    - dem eigenem Ruf
    - der Kritik
    - und dem Credo: "wir wollen eine bestimmte Qualität".


    und vertraut mir mal:
    wenn man alle Fehler die ich so sehe, zumindest die groben (und die sind überschaubar, viele viele, aber überschaubar) berichtigt
    werdet auch ihr am Ende sagen: "der Typ hatte Recht" - weil s so einfach nicht geht, das sieht wirklich sehr sehr hässlich aus.


    und frisst unmassen Performance - für gar nichts -



    was ich z.B. überhuapt nicht nachvollziehen kann: in einigen Lets Plays wurden Texturen kritisiert.
    Kann ich nicht nachvollziehen, absolut nicht. WEil: "Texturenbezogen" ist das Spiel in Ordnung;: Es gibt sogar Details von denen ich sage:
    die hätt ich der Performance zu liebe nicht mal drin.


    So etwas zu kritisieren, wie das an einem Kiosk 3x die selben Ansichtskarten hängen, kann nur von einem kommen der von Texturen + Modellbau
    nicht die geringste Peilung hat, solche Kritiken kann man nicht für voll nehmen.


    die das schwarze Fahrer in der KI sitzen allerdings schon
    genau wie die gelöste und berichtigte nun , das die Fahrzeugmaterialien vollkommen falsch sind.


    und ma ehrlich: die Reifen + Innenräume, sind doch nun klasse, das war doch eine 1000% Verbesserung.


    sehe ich zumindest so.
    von mir aus hasst mich dafür, mir ist das egal.
    aber meine Meinung ist meine Meinug, soll hier konstruktiv sein und der Sache dienen.
    wenn es niemand anspricht, wird sich auch nie etwas bessern.

    • Official Post

    @Ahmad.s Wenn du meinen Text richtig gelesen hättest, dann wüsstest du, dass wir unser Personal angepasst haben. Der Fernbus Simulator ist unser bisher größtes Projekt. Wir haben vorher noch nie mit 3 Programmierern an einem Projekt gearbeitet. Und ja wir haben auch unsere KI überdacht. In bisherigen Produkten hatten wir eine schlechte Middleware immer wieder angepasst, damit sie einigermaßen das tut, was wir wollen. Dieses mal haben wir die KI von Grund auf neu entwickelt und ob du es glaubst oder nicht: Diese Mal haben wir eine solide Grundlage entwickelt, auf der wir gut aufbauen können. Das System hat noch einige Fehler, aber dieses Mal wird es uns möglich sein, die KI so lange weiter zu entwickeln, bis sie funktioniert. Aber das geht nicht von einen auf den anderen Tag. Und niemand hier sagt, dass deine Kritik unberechtigt ist, aber der Tonfall den du hier an den Tag legst ist einfach unter aller Sau. Wenn andere mit der KI nicht so ein großes Problem haben wie du, dann brauchst du sie nicht dafür nieder machen!


    @Chadedala Natürlich ist deine Kritik berechtigt, aber bitte bedenke, dass du anscheinend ein Grafikaffiner Mensch bist. Vielen Spielern fallen diese Details einfach nicht auf. Und wenn man monatelang die gleichen Assets vor sich sieht, fallen einen diese Fehler auch nicht mehr auf. Deshalb ist es natürlich wichtig, dass wir solche Kritik bekommen, aber bitte gehe davon aus, dass mindestens 80% der Spieler das nicht als wichtig empfinden.

  • @Chadedala Natürlich ist deine Kritik berechtigt, aber bitte bedenke, dass du anscheinend ein Grafikaffiner Mensch bist. Vielen Spielern fallen diese Details einfach nicht auf. Und wenn man monatelang die gleichen Assets vor sich sieht, fallen einen diese Fehler auch nicht mehr auf. Deshalb ist es natürlich wichtig, dass wir solche Kritik bekommen, aber bitte gehe davon aus, dass mindestens 80% der Spieler das nicht als wichtig empfinden.

    Ich bin mal so frei und übersetze:
    "Vielen Spielern fallen diese Details einfach nicht auf" --> Warum sollten wir ins Detail gehen, ein Großteil merkt es eh nicht und deshalb kümmert es uns nicht.
    "Wenn man monatelang die gleichen Assets vor sich sieht, dann fallen einem diese Fehler auch nicht mehr auf" .... bedarf das einer Übersetzung? Autsch. Wird einfach hingenommen.
    "Deshalb ist es wichtig, dass wir solche Kritik bekommen, aber bitte gehe davon aus, dass mindestens 80% der Spieler das nicht als wichtig empfinden.... --> *schnell nochmal zurückruder, weil das Statement zuvor zu gleichgültig klingt* Wir haben hier einen Thread indem die KUNDEN, die Möglichkeit haben, Fehler zu melden, (aber jetz hau ich nochmal einen Hammer raus) aber wir gehen einfach davon aus, dass 80% (QUELLE dieser Annahme????) eine Behebung dieser Fehler als nicht wichtig erachten...."

  • @Mathias Ach nun ist plötzlich mein Tonfall das Problem an meiner Kritik? Ich kann nichts für wenn du nen schlechten Tag hast und daraufhin meinen Text angespannt ließt. Wo zum Teufel soll ich außerdem einen User niedergemacht haben?!


    Ich habe deinen Text aufmerksam gelesen, insbesondere den Punkt mit dem neuen Mitarbeiter.
    War die Ki nicht trotzdem zum Release Fehlerhaft? Das hat dann eben bei mir den Eindruck erweckt, dass der eine zusätzliche Mitarbeiter nicht viel vorangebracht hat.
    Aber wenn ihr nun wie du schreibst die Ki neu entwickelt habt und sie beim nächsten Release gut funktionieren soll, ist ja alles gut.

  • Quote from Mathias

    Natürlich ist deine Kritik berechtigt, aber bitte bedenke, dass du anscheinend ein Grafikaffiner Mensch bist. Vielen Spielern fallen diese Details einfach nicht auf. Und wenn man monatelang die gleichen Assets vor sich sieht, fallen einen diese Fehler auch nicht mehr auf. Deshalb ist es natürlich wichtig, dass wir solche Kritik bekommen, aber bitte gehe davon aus, dass mindestens 80% der Spieler das nicht als wichtig empfinden.


    Hallo Mathias.
    Ich möchte gern zu Dir Stellung beziehen.


    1. "Assets, das fällt einem nicht mehr auf" :D Betriebsblindheit ^^
    Ja, manches Mal kann man so denken. Ich schätze allerdings, das es ein 3Gestirn ist. 1x Termindruck, da pflastert man dann, 1x Hecktik, und keine Chance oder Möglichkeit, vielleicht bei all dem was noch vor einem Lag
    auch keine Lust nachzubessern, trotz dessen das Fehler augefallen sind, 3. dieser Aspekt: "wird schon gut gehen, iss halt nich ideal, aber pff, die meißten juckt es nicht".


    Ich stimme Dir absolut zu, das vielleciht einige diese Kritikpunkte nicht sehen. Das Problem sieht man ja hier u.A. 2 User fallen mir persönlich absolut negativ auf, sobald einer Kritik äußert
    zerfleischen sie ihn förmlich, versuchen ihn zu diskreditieren, und loben Dinge in den Himmel, die schlicht vom "Handwerk" her, nicht passen.


    Meine Kritiken so habe ich das auch zum Ausdruck gebracht, dienen der Verbesserung des Kontents, nicht dem "zerreissen" von TML.
    Wobei ich trotz alle dem sage: verständnis für ein so unausgereiftes Produkt, habe ich sehr wenig. Bitte nimm zur Kenntnis, das dennoch eine tiefe Enttäuschung in mir vorherrscht.
    Allerdings eine Enttäuschung mit der Hoffnung, vielleicht irgendwann "Basics" zur Hand aller Modder zu bekommen, die ein modden des Kontents Sinnvoll machen


    und nicht die alten Fehler teils auch aus UNfähigkeit / Unkennnis zu Modellbau (Seitens der MOdder, d.h. das die nicht im Stande sind, eben ihre eigenen Modelle
    einzubauen, und somit auf den derzeit fehlerhaften content gezwungen sind zurückzugreifen), ständig wiederholen zu müssen.


    "anscheinend Grafikaffiner Mensch"
    Würde ich mich gar nicht so bezeichnen. Ja, ich mag gute Grafik, aber wichtiger ist mir eher :
    Sichtweite
    Klarheit
    Qualität der Grafik.


    es ist nicht so wichtig, ob ein Spiel "perfekt" aufgelöst ist, oder in "UHD" oder was weiß ich. Das ist eher nebensache. Aber wenn die technische Seite so viele Lücken aufweist
    das mir das Spiel keine Freude mehr macht, weil eben überall Nebel herrscht, Sichtweiten unerträglich sind, und Texturspeicher und Cache überlastet, dafür aber die Lodmodelle
    im Reigen tanzen


    ... dann ist das weniger Grafik verrückt, sondern eher eine technische Katastrphe.
    Das Problem ist vielleciht auch die Machart des Spieles.
    in der Tat als Fahrer eines Busses, bekommt nun einmal die Landschaft die meißte Aufmerksamkeit, in einem Ego Shooter oder einem schnellem Jump & Run würde
    so etwas vielleicht noch eher Nebensache sein


    aber hier guckst du doch die ganze Zeit aus dem Fenster.


    wenn es angenehm ist, fahre ich mit meinen gefundenen Fehlern fort. Jedoch nur in Maßen, ich werde nicht jeden Pfeiler kritisieren, aber Fuphars die mir
    vollkommen auffallen, immer mal ein paar mit zusammentragen.


    Wie Du sicherlich schon vermutest:
    es würden mir sicherlich noch hunderte in sekunden auffallen.
    Mein QUalitätsanspruch an Modelle, ist sehr sehr hoch.
    immer in dem Credo: was genügt - ist genug
    was fehlerhaft ist muss korregiert werden
    - was zu viel ist ist eigentlich unnötig.
    (siehe eingestellte fenster z.B.)


    vielleicht hilft es Eurem Team zu verbessern
    dann wäre das ein Mittel, gegen die Betriebsblindheit :D


    die besten Grüße.

    • Official Post

    Ihr braucht jetzt nicht meinen Text auseinander nehmen, und irgendetwas reininterpretieren, das ich nicht geschrieben und gemeint habe. Ich hatte weder einen schlechten Tag noch herrscht bei uns irgend eine Art von Gleichgültigkeit zur Grafik, zu den Spielern oder sonst was. Auch habe ich nicht geschrieben, dass diese Kritik unberechtigt ist. Ich wollte einfach nur die Gründe für einige Fehler verständlicher machen, da es einige vielleicht interessiert. Da einige hier aber anscheinend nicht über ihren Tellerrand gucken können oder wollen werde ich das in Zukunft wohl einfach lassen.

  • Habt ihr euch nun abgeregt?
    Ein Kindergarten besitzt mehr Anstand als der hier geführte Krieg. Wem sein Lutscher wurde denn nun geklaut von wem? Hat tml den Lutscher beabsichtigt unterschlagen trotz Ankündigung, oder nehmen wir es hin und teilen und den vorhandenen auf alle auf?



    Mal im Ernst, diverse Kritik ist absolut berechtigt und verständlich das unter Kunden auch etwas Unmut ist! Aber eure Diskussion hier mit persönlichen Anfeindungen bringt keinem etwas! Und hier Matthias seine Aussage auseinander zu nehmen und Möchtegern Psychologe spielen und irgendwas daraus übersetzen bringt weder dem Urheber der Nachricht, noch dem der meint daraus was schlussfolgern zu müssen.



    Ich würde raten das der Moderator hier eine Verwarnung ausspricht, und mit Schließung droht. Kritik ist verständlich, aber ihr versteift euch hier gerade in einen Krieg....

  • Ich würd sagen ihr lässt die Diskussion nun sein. Eure Kritikpunkte sind schon lange angekommen, sodass es eigentlich keinen Grund gab darauf weiterhin teils arrogant rumzureiten oder andere Sachen hineinzuinterpretieren und abzusenden, zumindest nicht in der harschen unsachlichen Tonlage wie manch einer von euch das verfasst hat. Wir haben euch bereits mehrfach versichert dass Updates erscheinen werden bzw. bereits erschienen sind, und daran werden wir auch weiterhin arbeiten.



    Zur Erinnerung:


  • so erstmal muss ich sagen ich bin eben von Rostock bis nach Kiel gefahren über Sellin Schwerin so das war erstmal so grob dann finde ich sehr cool die Tunnelfahrten bei Kiel das Geräusch oder die Geräuschkulisse und was mir leider erst total spät aufgefallen ist ich hab diese Bus Neigetechnik einfach mal auf realistisch gestellt und muss sagen wie nice ist das denn ich fahre in Zukunft nur noch auf realistisch das ist ja so geil ungelogen ganz großes Lob :thumbup: :thumbup: :D

  • Nach über 20 Stunden Spielzeit möchte ich mich auch mal äußern.
    Insgesamt macht mir der FBS richtig Spaß. Das Gesamtbild wirkt für mich stimmig, das Fahrverhalten ist doch recht glaubhaft.
    Wenn nur diese Kleinigkeiten nicht wären: die KI bei Auf- und Abfahrten der Autobahn, Anzahl der Rastplätze, das schwarze Loch namens Tunnel, Performance.
    Ich hoffe wirklich, das diese Sachen in naher Zukunft überarbeitet werden (zum besseren natürlich ;) ).
    Insgesamt hat sich der Kauf für mich gelohnt, hat TML doch gute Arbeit geleistet in Anbetracht von Größe und Budget.


    PS. Ich hätte gerne mehr Schatten unter den KI-Fahrzeugen, wirkt so, als wären sie abgehoben.
    PPS. Macht die Scheinwerfer der KI-Fahrzeuge in den Spiegeln heller, sind nachts ja kaum zu sehen, erst wenn sie neben dem Bus fahren. Und der Nebel in den Spiegeln muss weg ;)

  • Hallo,
    zuerst einmal der FBS ist ein klasse Spiel! Es ist zwar verbesserungswürdig, aber das kommt ja noch. Also ich würde mir noch dazu wünschen, dass auf dem Smartphone des Busfahrers(TTK) die Akkulaufzeit sinkt, da zurzeit dort durchgängig 100% steht. Vlt das wenn ich von München nach Augsburg fahre, dann 2% fehlen bzw. München-Berlin dann vlt 30% oder so. Wäre noch irgendwie cool.
    LG
    TRNKSNORMAL

  • Von dem Gemeckere halte ich mal raus....
    Mein FEEDBACK:
    Für den Anfang soweit OK.
    Verbesserungsvorschläge:
    KI Verkehr ist teilweise Katastrophe, da die sich festfahren und nix mehr geht bei KI Level 40. Zusätzlich sollte man mehr unterschiedliche Fahrzeuge einbauen u.a. auch grosse LKWS und andere Busse (Linienbusse(können auch neutral sein da ja jede Stadt andere Lackierungen hat) ).
    Mehr Personen auf den Bürgersteigen und an den ZOBS.
    Die Gebäude an den ZOBS ( z:b: Berlin die Verkaufsbuden texturieren Postbus,Flixbus, Europcar ...ect....)


    Ich weiss ist noch alles am Anfang, deswegen ist es auch keine Kritik, sondern nur Verbessurungsvorschlag ! :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:


    Macht weiter so !!!!!!


    Ich warte jetzt erstmal auf den Skyliner...... :) :)


    Gruss, RM

  • Hallo TML,


    erstmal ein großes Dankeschön. Ihr habt etwas realiseiert, was Seinesgleichen sucht. Das noch nicht alles ist hundertprozentg perfekt ist, ist eigentlich verständlich, denn Rom wurde ja schließlich auch nicht am einem Tag erbaut. Aber trotzdem solltet Ihr, bevor Programmerweiterungen, wie neue Städte, neuer Bus usw. erstellt werden, lieber an der KI arbeiten. Diese ist wirklich nicht doll. Einige Fahrzeuge teleportieren sich auf die Straße und verursachen dadurch einen Unfall (z.b. auf der Strecke Berlin - Magdeburg), in den Städten vor Ampeln und an Autobahn Aus- und Auffahrten. Dann hält sich die KI nicht an die Verkehrsregeln, z.B. beim Einfädeln von der rechten Spur auf die Linke. Dem KI-Verkehr ist es Egal, ob ich mit dem Bus komme, der Verkehr fährt einfach in den Bus. Das nervt. Dadurch sind immer wieder Schäden.
    Aber nicht desto Trotz. Lasst Euch nicht entmutigen und macht weiter so.


    Mfg Sunshinepower :thumbup:



    Beitrag in bestehendes Thema verschoben // Chris (UndergroundBerlin)

  • @sunshinepower Hi, TML sind die Probleme mit der Ki bekannt und sie arbeiten daran sie weiter zu verbessern und mit den letzten Updates, hat sich schon einiges verbessert an der Ki.
    Also habe bitte noch ein wenig geduld, denn wie du selber sagtest Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.


    MfG,
    HECTOR